Suche nach ...

Anmelden

Melde dich mit deiner syBos-ID an. Best├Ątige anschlie├čend die E-Mail in deinem Postfach, um dich einzuloggen. Mit der Anmeldung hast du Zugriff auf interne Dokumente im Downloadcenter, kannst Schnellzugriffe setzen und Personalisierungen vornehmen.

Leistungspr├╝fungen & Bewerbe

Atemschutz-Leistungspr├╝fung 2024

Bezirk Grieskirchen zur ├ťbersicht

Vom 19.-20. April 2024 fand die Atemschutz-Leistungspr├╝fung (ASLP) 2024 des Bezirkes Grieskirchen in Steegen statt.

In vier Pr├╝fungsstationen werden die Leistungen der Atemschutztr├Ąger abgepr├╝ft. Sie umfassen Ger├Ąteaufnahme, Praktische Einsatz├╝bung, Pflege und Wartung der Atemschutzger├Ąte sowie eine theoretische Pr├╝fung (Zusatzaufgabe bei der Stufe "Gold" ist die Ger├Ąte├╝berpr├╝fung mittels Pr├╝fkopf).

Zur Pr├╝fung 2024 traten insgesamt 32 Trupps (mit je drei Atemschutztr├Ąger) zur Atemschutz-Leistungspr├╝fung, welche heuer bei der FF Steegen durchge├╝fhrt wurde, an:

Folgende 69 Atemschutztr├Ąger erreichten in folgenden Stufen ihr Ziel:
13 in GOLD
19 in SILBER
37 in BRONZE
F├╝nf Trupps (15 Mann) erreichte leider nicht ihr gestecktes Ziel.

Folgende Feuerwehren stellten sich der Pr├╝fung:

FF Bruck-Waasen     2 Trupps
FF Grieskirchen    3 Trupps
FF Hofkirchen/Tr.    1 Trupp
FF Neukirchen/W.    2 Trupps
FF Neumarkt/Hrk.    1 Trupp
FF Peuerbach    6 Trupps
FF Ruderting (Bayern)     1 Trupp
FF Ruhringsdorf     1 Trupp
FF Schl├╝├člberg     2 Trupp
FF St. Georgen bei Grieskirchen     2 Trupps
FF Steegen     3 Trupps
FF Weibern    8 Trupps

Bei der Atemschutz-Leistungspr├╝fung (AsLP) wird darauf geachtet, dass die Teilnehmer keine Fehler machen, denn diese k├Ânnten lebensgef├Ąhrlich f├╝r jeden Atemschutztr├Ąger sein, egal ob im Einsatz oder bei einer ├ťbung. Auch gegenseitiges Vertrauen und gute Teamarbeit sind im Trupp (drei Mann/Frau) gefragt. 

Ziel und Zweck dieser Leistungspr├╝fung ist es, die im Einsatz gestellten Aufgaben sicherer, besser und vor allem unfallfrei zu erf├╝llen.

Die Organe des BFKDO Grieskirchen (OBR Ablinger, BR Kronsteiner, und BR Lindenbauer) ├╝berreichten die Abzeichen an die Trupps und gratuliertem zum Erfolg herzlichst.

Perfekt vorbereitet wurde die Pr├╝fung vom Bezirks-Fachbeauftragten f├╝r Atemschutz HBI d.F. Ing. Markus Wenzl und dem Bewerterstab des Bezirkes. Ein Dank gilt der Feuerwehr Steegen unter ABI Rudolf Auer f├╝r die Infrastruktur, der Vorbereitung und der Versorgung der Teilnehmer.