Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in gr

Verein "VAFFFA" Tätigkeiten 2021

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Trotz der Pandemie konnte der Verein VAFFFA wiederum den albanischen Feuerwehrkameraden mit etlichen Aktionen Unterstützung angedeihen lassen.

VAFFFA steht für: Verein zum Aufbau und zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehren in Albanien

Rückblick auf 2021

In Tirana wurde der Verein „AFPRA“ (ALBANIAN FIRE PROTECTION AND RESCUE ASSOCIATION) gegründet. „AFPRA“ ist ein Schwesternverein von „VAFFFA“!
Dieser Verein hat in Tirana eine Halle angemietet und lagert dort die gespendeten Ausrüstungen und Bekleidungen.

Es wurde auf Wunsch der dortigen Bürgermeister in Peqin und Rrogozhine weitere Freiwillige Feuerwehren gegründet. Die gegründeten Freiwilligen Feuerwehren werden soweit es eben möglich ist von „AFPRA“ ausgestattet.

Der Landes-Feuerwehrverband Oberösterreich unter der Führung von LBD Robert Mayer und LBDStv Michael Hutterer hat uns die ausgeschiedenen analogen Funkgeräte samt Zubehör zur Verfügung gestellt.

Der Bezirksrettungskommandant Josef Zauner organisierte uns die Übergabe der analogen Funkgeräte des Roten Kreuzes Oberösterreich an „VAFFFA“. Diese Funkgeräte samt Zubehör mussten sortiert und aufgelistet werden und unter der Leitung von Manuel Lupar auf eine andere Frequenz umprogrammiert werden. Diese 1-wöchige Arbeit wurde von Josef Zauner, Josef Schwarzmannseder, Karl Doppler und Josef Zach durchgeführt.

Nach einem Aufruf von E-OBR Josef Schwarzmannseder an die Freiwilligen und Betriebsfeuerwehren Oberösterreichs konnte wiederum eine Einsatzbekleidungs- und Ausrüstungsaktion gestartet werden. Aus fast allen Bezirken konnten von Josef Schwarzmannseder und Peter Neuwirth die gespendeten Ausstattungen eingeholt werden.
Als Zwischenlager standen wiederum die Garagen in Moosham 4 und bei Stefan Burgholzer in Pötting zur Verfügung.

Für das Jahr 2022 stellt uns seitens der Gemeinde Pollham, BGM Ernst Mair das alte Feuerwehrhaus in Pollham für die Zwischenlagerung zur Verfügung.

Der Präsident von „AFPRA“ Alban Laci und Gregor Jänin haben einen Sattelzug organisiert und den Transport der in Moosham 4 lagernden Ausrüstung und Bekleidung ermöglicht.
Es wurden bei diesem Transport auch die Funkgeräte und der Funkschrank der Bezirksstelle des Roten Kreuzes verladen.

Das ausgeschiedene Kleinlöschfahrzeug der FF St. Florian am Inn konnte nach einer 30- stündigen Anreise endlich von „VAFFFA“ nach Tirana überstellt und an „AFPRA“ übergeben werden. Dieses KLF wurde von der Fa. Roland Daxl von diversen Roststellen befreit, lackiert und technisch überprüft.  

Die FF Tal (Gem. Natternbach) hat uns eine Tragkraftspritze Marke Fox 1 kostenlos zur Verfügung gestellt. Das KLF wurde mit der BMW Fox 1 und auch mit neuen Schläuchen und diversen neuen Ausrüstungsgegenständen von „VAFFFA“ ausgestattet.

Nach Ankunft in Albanien wurde bei der Feuerwehr Tirana ein 3-tägiger Grund- und Truppführerlehrgang durchgeführt. Bei diesen Lehrgängen wurden 25 Feuerwehrmänner von den Mitgereisten Teilnehmern ausgebildet.

Herzlichen Dank an die Teilnehmer der Überstellungsfahrt: Josef Schwarzmannseder, Peter Neuwirth, Alois Rumpfhuber, Helmut Chalupsky, Günther Krammer, Franz Eibl, Alois Mittermair, Sabina Salmhofer und Jürgen Fischbauer. Unser Obmann Wolfgang Großruck ist uns per Flugzeug nachgereist.

Wolfgang Großruck hat mit Enver Bytycy einen Empfang bei Staatspräsident Ilir Meta organisiert und die offizielle Fahrzeugübergabe mitgestaltet. Herzlichen Dank.
Die Zollpapiere Erstellte uns für alle Transporte Herr Lukas Schrödl von der Spedition Englmayer kostenlos.

Allen ein herzliches DANKE

Einen herzlichen Dank für die stete Unterstützung, unter anderem durch Beistellung von Fahrzeugen seitens des Landes-Feuerwehrverbandes entbieten wir LBD Robert Mayer und LBDStv Michael Hutterer.

Herzlichen Dank an den Bezirks-Feuerwehrkommandanten des Bezirkes Grieskirchen OBR Herbert Ablinger für die zur Verfügungstellung des Bezirksbusses.

Trotz der Pandemie wurden immer wieder Strategierunden im kleinen Rahmen durchgeführt. E-OBR Josef Schwarzmannseder telefoniert fast täglich mit Enver Biturku oder Gregor Jänin.

Enver Biturku stand uns wiederum eine Woche lang als Dolmetscher in Tirana zur Verfügung!

Ein großes Dankeschön gebührt auch unserem Vorstandsmitglied Stefan Eichelseder.                     Er betreut unsere hervorragend gestaltete Homepage! www.vafffa.org
Auf unserer Homepage ist alles konzentriert und übersichtlich dargestellt.
Ebenso sei auch noch darauf hingewiesen und erinnert, dass unser Obmann Wolfgang Großruck, den Reinerlös seines Buches „Parlamentarischer Vierzeiler“ zu 100% „VAFFFA“ zugutekommen lassen hat und auch weiterhin lässt. Ohne seine großzügige Spende hätten wir die Überstellungsfahrt nicht durchführen können. Deshalb die Bitte, noch kräftig die Werbetrommel zu rühren, vielleicht braucht der eine oder andere noch ein kleines Geschenk oder Mitbringsel (Verkaufspreis € 22,-)!

Herzlichen Dank auch an unseren Kassier Manuel Oberlehner der uns verlässlich unsere Vereinsgebarung verwaltet.

Ausblick 2022

Im Jahr 2022 ist ein Umbau eines ausgeschiedenen Öleinsatzfahrzeuges des LFV Oö. auf ein Atemschutzfahrzeug in Planung.

 

Jeder kann Helfen!

Ebenso bitten wir, den jährlichen Mitgliedsbeitrag für ordentliche Mitglieder € 22,- und für außerordentliche Mitglieder ab € 25,- (...nach oben keine Begrenzung) auf unser Konto bei der Sparkasse Grieskirchen, IBAN AT17 2032 0321 0052 0183 für das Jahr 2022 zu überweisen.

Natürlich freuen wir uns auch über Spenden ganz besonders. Wir bitten euch Alle, weitere Mitglieder zu werben. Unser Ziel: Verdoppelung der Mitgliederzahlen (Vorschlag: jedes Mitglied wirbt 1 weiteres Mitglied). Das Beitrittsformular ist auf der Homepage zum Downloaden und die bisherigen Aktivitäten sind auf der Homepage ersichtlich.

Wir hoffen euch mit dieser Mitteilung informiert, aber vor allem für neue Aktivitäten und ein persönliches Engagement motiviert zu haben. Wir wünschen euch viel Glück, Erfolg und vor allem Beste Gesundheit in einem hoffentlich Corona resistenten Jahr 2022!

Grieskirchen, am 29.12.2021

Wolfgang Großruck                   Josef Schwarzmannseder
Obmann „VAFFFA“                    Obmannstellvertreter