Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Grundlehrgang

  • VVS einmal anders....

  • Erste Feuerwehrfrau im Aktivdienst

  • 1. Grundlehrgang als Webinar

  • Verkehrsunfall erst nach Stunden entdeckt

  • Tiertransport verunfallt

Aktuelle Einsätze in gr

Trauer um E-HBI Othmar Johanik

Der langjährige Kommandant der FF Gallspach, Othmar Johanik ist am 31. Jänner 2021 völlig unerwartet von uns gegangen.

 

Othmar Johanik war von 1973 bis 1993 Kommandant der FF Gallspach und ganz maßgeblich an deren erfolgreicher Entwicklung beteiligt. Er hat sich mit Leib und Seele für die Feuerwehr eingesetzt. Die FF Gallspach hatte einen ganz wichtigen Platz in seinem Leben. Das lässt sich auch an der Entwicklung der FF Gallspach während seiner 20 jährigen Kommandantentätigkeit ablesen:

  • 1974 wurde im Feuerwehrhaus eine Funkfixstation „Florian Gallspach“ eingebaut
  • Der neue Tankwagen Steyr TLF Trupp-2000 wurde im November 1975 in den Dienst gestellt.
  • Am 23. Juni 1976 wurde Kommandant Othmar Johanik von Herrn Landeshauptmann Erwin Wenzl die Lebensrettermedaille verliehen.
  • 1976 wurde in Gallspach ein Feuerwehr Jugendlager abgehalten.
  • 1978 wurde ein Sirenensteuergerät im Feuerwehrhaus eingebaut. Damit wurde eine Alarmierung über Funk ermöglicht.
  • Seit 1982 veranstaltet die Feuerwehr Gallspach die traditionellen Maibaumfeste.
  • 1985 wurde ein neues Kleinlöschfahrzeug-KLF in den Dienst gestellt.
  • 1988 erfolgte die Fertigstellung des neu erbauten Feuerwehrhauses.
  • 1988 hat die Feuerwehr das 100jährige Bestandsjubiläum gefeiert.

Seit dem Bezug des neuen Feuerwehrhauses in der Poststraße im Jahr 1988 wird alljährlich im August ein zweitägiges Feuerwehrfest veranstaltet.

Eine besondere Ehre für die FF Gallspach war es, dass Othmar Johanik noch am Festakt im Jahr 2018 anlässlich der 130 jährigen Gründungsfeier anwesend sein konnte. Vieles aus der erfolgreichen Geschichte der FF Gallspach beruht auf dem Einsatz, Organisation und Führung durch Othmar Johanik.

Feuerwehr bedeutet viel mehr als Brandbekämpfung, technische Einsätze oder Hilfe bei Katastropheneinsätzen. Für den Erfolg und Bestand der Feuerwehr braucht es Persönlichkeiten, die die Kameradschaft fördern und den Weg der erfolgreichen Entwicklung aufbereiten und begleiten. Othmar war einer dieser Persönlichkeiten. Ohne diese Menschen würde die Feuerwehr nicht funktionieren.

Danke Othi!