Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Probebewerb Jugend

  • 42 mal FuLA-Bronze

  • Einzigartiges Bezirks-Feuerwehrbuch

  • Neues KLFA-Logistik für die FF Kallham

  • Jahresbilanz 2021

  • Atemschutz-Leistungsprüfung 2022

Aktuelle Einsätze in gr

Festabend zur Buchpräsentation

Nach dreijähriger Arbeit konnte am Freitag, 6. Mai 2022 endlich das Meisterwerk der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Durch den feierlichen Festabend im Festsaal des Schlosses Parz führte Moderator Walter Schwung (Liferadio). Für die musikalische Begleitung sorgte eine Abordnung der Eisenbahnermusik Grieskirchen.

Über 170 Gäste folgten der Einladung des Bezirks-Feuerwehrkommandos Grieskirchen. Ranghohe Ehrengäste wie Nationalrat Laurenz Pöttinger, die 2. Präsidentin des Oö. Landtages Sabine Binder, LAbg. Peter Oberlehner, Bezirkshauptmann Christoph Schweitzer, WKO-Obmann Günther Baschinger und einige Bürgermeister*innen wohnten der Präsentation bei.

Von Seiten der Feuerwehr konnte Landes-Feuerwehrkommandant Robert Mayer, Leiter der Oö. Landes-Feuerwehrschule Hubert Schaumberger, Landes-Feuerwehrkurat Adi Trawöger, Landes-Feuerwehrrat Johann Gasperlmair, Landes-Feuerwehrhistoriker Robert Gründlinger, Kurator des Museums Erwin Chalupar und viele Ehrendienstgradträger des Bezirks-Feuerwehrkommandos begrüßt werden. Das Rote Kreuz war durch die Anwesenheit des Bezirks-Rettungskommandanten Josef Zauner vertreten.

Nach zwei Talkrunden konnte der Autor, E-AW Georg Irkuf sein Meisterwerk präsentieren. In seiner Vorstellung ging er auf einige Kapiteln des über 760 Seiten starken Buches ein und gab Einblicke in so manch Inhalte.

Als Dank für die über 9.400 geleisteten Stunden die zur Erstellung des Buches in den vergangenen drei Jahren aufgebracht wurden, konnte Oberbrandrat Herbert Ablinger und Landesbranddirektor Robert Mayer den Autor Georg Irkuf mit der "Florian-Medaille des Oö. LFV in Bronze" und Johann Demelmair mit der "Bezirks-Verdienstmedaille der Stufe III in Bronze am Sockel" auszeichnen.
Neben diesen beiden Herren galt der Dank auch an den beiden Lektorinnen Brigitte Eschlböck und Susanne Adlesgruber (war leider nicht anwesend) mit einem gewidmeten Buch und einen Blumenstrauß.

Da der 6. Mai als 100. Gründungstag des heutigen Bezirks-Feuerwehrkommandos recherchiert werden konnte, überreichte Bezirks-Feuerwehrkommandant Herbert Ablinger das Quartett eine Torte in Form des neu erschienenen Buches.

Das Buch kann absofort über die Funktionäre bzw. die örtlichen Feuerwehren zum Preis von 60,- Euro je Stück gekauft werden. Der Versand+Verpackung wird mit 8,- Euro beaufschlagt. Auch der Buchhandel Thalia in Grieskirchen bietet das Buch zum Verkauf an.

Machen sie einen Blick in das hier angehängte Inhaltsverzeichnis!
Weitere Details, siehe auch Vorbericht zum Bezirks-Feuerwehrbuch

 

Wichtige DATEN sind abrufbereit

Während den intensiven Recherchearbeiten konnte Georg Irkuf in Summe 70,5 GB an Daten sammeln. Weil diese Daten nicht alle im Buch platz fanden, gilt es jetzt die nach Feuerwehrnamen abgespeicherten Archivdaten (33.456 Daten) abzurufen und für die eigenen Recherchen weiter zu verwenden. Bitte an den Autor Georg Irkuf wenden: 0664/9233281

Fotos: Hermann Grininger, Presseteam BFK Grieskirchen