Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Neue Wissenstest-App jetzt online

  • Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

  • ADVENTÜBUNG BEI DER FF UNTERHEUBERG

  • BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN ESCHENAU

  • LPRBD IN BRONZE

  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

  • 2. Grundlehrgang erfolgreich

Aktuelle Einsätze in gr

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Zwei Fahrzeuglenker wurden am Dienstag, den 30. April 2019 bei einem Verkehrsunfall in Haag am Hausruck schwer verletzt.

Auf der Bundesstraße B141 in Geierau kam es gegen 22:41 Uhr im Bereich der Ausfahrt vom Shell Autohof zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Ein Fahrzeug rollte noch weiter und kam im Zaun eines angrenzenden Firmengeländes zum Stehen. Entgegen ersten Meldungen war keine Person eingeklemmt.

Eine Person konnte unter Mithilfe des Notarztes das Fahrzeug selbstständig verlassen. Die Verletzten wurden vom Roten Kreuz versorgt und in die Spitäler eingeliefert. Die Feuerwehren Haag am Hausruck, Gotthaming und Rottenbach führten Absicherungs- und Aufräumarbeiten durch. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden gebunden und nachdem die Fahrzeuge vom Abschleppdienst verbracht wurden, konnte um 23:56 Uhr der Einsatz beendet werden.

Fotos & Bericht: HBM Alfred Voithofer