Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

  • ADVENTÜBUNG BEI DER FF UNTERHEUBERG

  • BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN ESCHENAU

  • LPRBD IN BRONZE

  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

  • 2. Grundlehrgang erfolgreich

Aktuelle Einsätze in gr

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am 9. Februar 2015 um 08:11 Uhr wurden die Feuerwehren Neumarkt/H., Kallham und Güttling zu einem Verkehrsunfall auf der B137 mit eingeklemmter Person gerufen.

Der Unfall ereignete sich auf der Innviertler Bundesstraße B137 zwischen den Ortschaften Stockham und Itzling (Gem. Kallham).

Die ersteintreffende Feuerwehr Neumarkt/H. mit Einsatzleiter HBI Josef Muska Josef stellte fest, dass ein PKW aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abkam und frontal mit einem Baum kollidierte. Anschließend drehte sich das Fahrzeug um 180 Grad und kollidierte mit dem Heck nochmals mit einem Baum. Das Fahrzeug lag auf der Fahrerseite in einer Wiese.

Der Fahrer wurde von der Rettung aus dem PKW gerettet und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehren sicherten das Fahrzeug und übernahmen die Verkehrsregelung. Der Einsatz endete um 09:27 Uhr.

Bericht: Sebastian Muska, FF Neumarkt/H. u. Presseteam BFK
Fotos: FF Neumarkt/H.