Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Neue Wissenstest-App jetzt online

  • Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

  • ADVENTÜBUNG BEI DER FF UNTERHEUBERG

  • BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN ESCHENAU

  • LPRBD IN BRONZE

  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

  • 2. Grundlehrgang erfolgreich

Aktuelle Einsätze in gr

Verkehrsunfall in Kallham

Am 8. Mai um 14.35 Uhr wurden die Feuerwehren Kallham und Steegen zu einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Ortschaft Frauenhub alarmiert.

Die FF Kallham rückte mit TLFA-2000, LFBA und KDO mit 14 Mann unter Einsatzleiter HBI Radlmayr aus.
Am Einsatzort musste eine eingeklemmte Person aus den Fahrzeug mittels Bergewerkzeug (FF Kallham und FF Steegen) gerettet werden.

Weiters  wurde die Verkehrswegfreimachung sowie einrichten einer Umleitung durchgeführt.
Im Einsatz waren FF Kallham, FF Steegen, Polizei Neumarkt Notarzt und Rotes Kreuz.

Bericht und Fotos: E-HBI Johann Hangweirer, FF Kallham

Presseaussendung der Polizei vom 09.05.2017, 08:46 Uhr

Eine 23-Jährige aus Schärding lenkte am 8. Mai 2017 gegen 14:30 Uhr ihren Pkw in der Ortschaft Frauenhub, Gemeinde Kallham, auf der Frauenhub Gemeindestraße Richtung Kallham. Kurz nach Frauenhub kam sie mit ihrem Pkw in einer leichten Rechtskurve aus ungeklärter Ursache auf die linke Straßenseite und stieß dort mit dem entgegenkommenden Klein-Lkw, gelenkte von einem 53-Jährigen aus Bruck-Waasen, zusammen. Beide Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Klinikum Wels eingeliefert.