Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Neue Wissenstest-App jetzt online

  • Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

  • ADVENTÜBUNG BEI DER FF UNTERHEUBERG

  • BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN ESCHENAU

  • LPRBD IN BRONZE

  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

Aktuelle Einsätze in gr

Verkehrsunfall in der Haager Leiten mit Todesfolge

Gemeinsam mit den Feuerwehren Pramerdorf und Geiersberg wurde die Haager Feuerwehr am Samstag, den 28. Mai 2016 kurz nach 17:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Als Alarmierungstext war "Verkehrsunfall - Eingeklemmte Person" auf der L1077 Pramer Landesstraße, zu lesen.
Ein PKW Lenker fuhr von Haag kommend in Richtung Pramerdorf. Im Bereich der sogenannten Haager Leiten kam er ins schleudern, krachte gegen die Böschung, wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und blieb am Fahrzeugdach mitten auf der Fahrbahn liegen.

Nachbarn, die Mitglieder der Feuerwehr Pramerdorf sind, kamen dem Lenker zu Hilfe und zogen ihn aus dem Fahrzeug.

Ein Einschreiten der Haager Feuerwehrkräfte war nicht mehr erforderlich. Für den Lenker kam leider jede Hilfe zu spät. Die Aufräumarbeiten wurden von der zuständigen Feuerwehr Pramerdorf durchgeführt.

Bericht und Fotos: HBM Alfred Voithofer, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr Haag am Hausruck

Presseaussendung der Polizei vom 29.05.2016, 08:36 Uhr

Tödliche Verletzungen erlitt ein 32-Jähriger aus Schildorn bei einem Verkehrsunfall am 28. Mai 2016 in Geiersberg. Er fuhr mit seinem Pkw auf der Pramer Straße in Richtung Pramerdorf. Im Ortschaftsbereich Leiten kam er um 16:55 Uhr rechts auf das Bankett. Der Wagen geriet ins Schleudern, kam links von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Straßenböschung. Durch die Wucht des Anpralls überschlug sich der Pkw und kam auf der Pramer Straße auf dem Dach zu liegen. Der 32-Jährige erlitt dabei tödliche Kopfverletzungen. Not- und Gemeindearzt konnten nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Der Lenker dürfte nicht angegurtet gewesen sein.