Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in gr

Verkehrsunfall auf der B137 in Obertrattnach

Einsatz während der Vollversammlung der FF Obertrattnach am Freitagabend, 27. Februar 2015

Die Kameraden der FF Obertrattnach waren am Freitag 27. Februar 2015 zur Vollversammlung zusammen gekommen, als um 20.16 Uhr ein Alarm einging.

Somit musste ein Teil der Mannschaft zu einem Verkehrsunfall auf der B137, im Kreuzungsbereich Obertrattnach, ausrücken.
Bei diesem Unfall waren zwei PKW kollidiert. Nach der Erstversorgung der verunfallten Personen durch den Rettungsdienst beseitigte die Feuerwehr Obertrattnach die Unfallfahrzeuge von der Fahrbahn und reinigte diese.

Nach dem Einrücken und der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft konnte die Einsatzmannschaft den weiteren Verlauf der Vollversammulng folgen.

 

Bericht und Fotos: Gerhard Zeininger, FF Obertrattnach

Presseaussendung der Polizei vom 28.02.2015, 09:03 Uhr

Ein 51-Jähriger und eine 22-Jährige erlitten bei einem Autounfall am 27. Februar 2015 in Taufkirchen/Tr. Verletzungen unbestimmten Grades. Der 51-Jährige aus Rottenbach bei Haag fuhr mit seinem Pkw gegen 20:15 Uhr auf der B137 Richtung Grieskirchen. Zur selben Zeit fuhr die 22-Jährige aus St.Florian/Inn Richtung B137. An der Kreuzung mit der Bundesstraße wollte sie links Richtung Schärding einbiegen. Dabei dürfte sie den 51-Jährigen mit seinem Auto übersehen haben und es kam zum Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug der 22-Jährigen in das angrenzende Feld geschleudert und kam dort zum Stillstand. Der 51-Jährige wurde nach der Erstversorgung in das Klinikum Wels eingeliefert. Die Frau wurde mit dem Notarztwagen in das Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht.