Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • FMD Lehrgang 2022

  • 2-fach Segnung in Bad Schallerbach

  • Karl Lindenbauer als neuer AFK gewählt

  • Gleichenfeier Bezirks-Bootshaus

  • Ehre wem Ehre gebührt

  • Neue Drehleiter für Peuerbach

Aktuelle Einsätze in gr

Verkehrsunfall auf der A8

Am Donnerstag, 11. August um 14:34 Uhr wurden die Feuerwehren Meggenhofen und Aistersheim zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person auf die A8 in Fahrtrichtung Suben alarmiert.

Ein PKW krachte in das Heck eines LKW´s. An der Einsatzstelle stellte sich die Lage so dar, dass keine Person tatsächlich eingeklemmt war. Laut Aussagen des LKW-Lenkers schleuderte das nachkommende Fahrzeug regelrecht in das Heck des LKW´s.
Der am Beifahrersitz mitfahrende Insasse hatte sehr großes Glück, dass er nicht eingeklemmt wurde. Eine zurückgedrehte Sitzlehne verschaffte ihm vermutlich den dafür notwendigen Freiraum.

Die Aufgaben der Feuerwehren beschränkten sich auf das Absichern und Bergen des unter dem Auflieger feststeckenden Fahrzeuges. Mittels Hydraulikzylinder wurde der Auflieger angehoben und mit der Seilwinde das Fahrzeug entsprechend zurück gezogen, so dass es vom Abschleppdienst einfach verladen werden konnte. Der LKW konnte seine Fahrt, mit Polizeibegleitung, bis zur nächsten Raststation fortsetzen.

Die Beiden verletzten Fahrzeuginsassen wurden von Rettung und Notarzt versorgt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

In einem nachkommenden Urlauberfahrzeug, die Zeugen des Unfalls wurden, waren auch drei Kinder, die mit kleinen Stofftieren von der Feuerwehr vom Geschehen an der Einsatzstelle gut abgelenkt werden konnten.

Während des Einsatzes war die A8 nur Einspurig befahrbar, was einen erheblichen Rückstauch im starken Reiseverkehr mit sich brachte.