Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Neue Wissenstest-App jetzt online

  • Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

  • ADVENTÜBUNG BEI DER FF UNTERHEUBERG

  • BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN ESCHENAU

  • LPRBD IN BRONZE

  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

Aktuelle Einsätze in gr

Traktorbergung - Fahrer blieb unverletzt

Ein Traktor mit Frontmähwerk kippte in Tollet am Fronleichnamstag auf einer steilen Böschung.

Am Donnerstag, 4. Juni 2015 um 11:15 Uhr wurde die FF Tolleterau und die FF Unterstetten zum technischen Einsatz nahe Schloss Tollet gerufen. Die Alarmierung lautete "vermutlich Person unter Traktor".

Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass ein Traktor mit Frontmähwerk bei einer stark abschüssigen Wiese seitlich bei einem Baum zum Liegen kam. Durch den Baum wurde ein weiteres Abrutschen verhindert. Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde (Tank Tolleterau) aufgestellt, und anschließend über die steile Wiese geborgen.

Der Traktorfahrer konnte sich rechtzeitig vom Fahrzeug entfernen und kam mit einem Schrecken davon.

Bericht und Fotos: AW Anna Spicker, FF Tolleterau