Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Neue Wissenstest-App jetzt online

  • Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

  • ADVENTÜBUNG BEI DER FF UNTERHEUBERG

  • BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN ESCHENAU

  • LPRBD IN BRONZE

  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

  • 2. Grundlehrgang erfolgreich

Aktuelle Einsätze in gr

Traktor bei Forstarbeiten umgestürzt

Einsatz für die FF Bruck-Waasen am Sonntag, 27. August 2017 um 11 Uhr zu folgendem Notruf: Traktor umgestürzt – keine verletzten Personen um Hilfeleistung der Feuerwehr wird gebeten.

Mit zwei Einsatzfahrzeugen rückten die Kameraden der FF Bruck-Waasen unverzüglich zum Unfallort aus.
Lage vor Ort: Der Besitzer des Traktors wollte umgestürzte Bäume nach dem Sturm vom letzten Wochenende entfernen. Dabei rutschte der Traktor im unwegsamen, steilen und aufgeweichten Gelände so unglücklich weg, dass er langsam umstürzte. Der Fahrer konnte sich wegen des langsamen umstürzen so gut abstützen, dass er keine Verletzungen davontrug. Traktor kam auf der rechten Seite zum liegen. Der Fahrer konnte sich selbstständig befreien und am Unfallfahrzeug traten keine Betriebsmittel aus.

Der Besitzer hatte mit einem Zweittraktor und einer Seilwinde schon einen Bergeversuch gestartet, der leider keinen Erfolg gezeigt hatte.

Mit ändern der Anschlagpunkte und mit Hilfe des Greifzuges gelang es schließlich den verunglückten Traktor wieder auf die Räder zu stellen und gesichert von der gefährlichen Stelle weg zu transportieren. Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz für die FF Bruck-Waasen beendet.

Bericht: HBI Siegfried Benezeder,
Fotos: FF Bruck-Waasen