Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Neue Wissenstest-App jetzt online

  • Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

  • ADVENTÜBUNG BEI DER FF UNTERHEUBERG

  • BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN ESCHENAU

  • LPRBD IN BRONZE

  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

Aktuelle Einsätze in gr

Sturmtief FELIX fordert Feuerwehren

Ein Sturmtief rief 20 Feuerwehren des Bezirkes in der Nacht vom Freitag 9. Jänner auf Samstag 10. Jänner 2015 zum Einsatz

Über 100 Feuerwehren aus ganz Oberösterreich mussten wegen des heftigen Sturmes ausrücken und Verkehrswege freimachen. Der Sturm fegte mit einer Geschwindigkeit von 190 km/h (auf dem Feuerkogel gemessen) über unser Bundesland.

So auch im Bezirk Grieskirchen. In den Morgenstunden des 10. Jänners wurden 20 Feuerwehren in unserem Bezirk zum technischen Einsatz "Baum über Straße" gerufen.
In Neumarkt im Hausruckkreis hingegen viel ein Baum auf ein Hausdach. Ein zweiter Baum, musste sicherheitshalber gefällt werden.

Auflistung der eingesetzten Feuerwehren.  Quelle: Intranet

Die umgestürzten Bäume, die wichtige Verkehrswege blockierten, wurden von den Einsatzkräften zersägt und entfernt. Auch Hauptverkehrsadern wie die B141 oder die B129 waren davon betroffen. Der Verkehr wurde während der Aufräumarbeiten durch die ausgebildeten Feuerwehr-Verkehrsregler umgeleitet.

Titelbild (Slider): FF Haag/Hrk.