Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Neue Wissenstest-App jetzt online

  • Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

  • ADVENTÜBUNG BEI DER FF UNTERHEUBERG

  • BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN ESCHENAU

  • LPRBD IN BRONZE

  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

  • 2. Grundlehrgang erfolgreich

Aktuelle Einsätze in gr

Schwerpunkt-Übung am Vorabend - Einsatz am nächsten Tag

Am Abend des 23. September 2017 wurde die FF Wallern zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B134, Höhe Gasstation, alarmiert.

Ein Fahrzeuglenker geriet mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und landete in einem Waldstück. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien und wurde anschließend vom Roten Kreuz in das Krankenhaus gebracht.

Die FF Wallern übernahm die Absicherung der Unfallstelle sowie Bergung des Fahrzeuges aus dem unwegsamen Gelände um es anschließend einem Unternehmen übergeben zu können.

Interessantes Detail, am Vorabend führte die FF Wallern eine Schwerpunkt-Übung zu diesem Thema durch. Es zeigt sich das aus Übungen auch rasch reale Einsätze werden können.

Bericht und Fotos: (c) Markus Lehner, FF Wallern