Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Neue Wissenstest-App jetzt online

  • Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

  • ADVENTÜBUNG BEI DER FF UNTERHEUBERG

  • BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN ESCHENAU

  • LPRBD IN BRONZE

  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

  • 2. Grundlehrgang erfolgreich

Aktuelle Einsätze in gr

Rauchsäule rief Einsatzkräfte

Zu einem Brandverdacht wurden die drei Meggenhofner Feuerwehren Meggenhofen - Roitham - Wilhelmsberg am Dienstag, den 22. November 2016 um 15:05 Uhr alarmiert.

Ein Person vermutete beim Anblick einer schwarz aufsteigenden Rauchsäule einen Waldbrand im Bereich der Ortschaft Oberndorf und wählte den Notruf. Eine grundsätzlich richtige Entscheidung. Auch ins Feuerwehrhaus einrückende Kameraden sahen bereits diese Rauchsäule.

Die sich dem Brandherd nähernde Mannschaft des Rüst-Lösch-Fahrzeuges stellte jedoch fest, dass es sich nicht um einen Waldbrand, sondern um einen unangemeldeten Abbrand von Unrat bei einem Bauernhaus in der Nähe der Ortschaft Oberndorf handelte.

Nach dem der Eigentümer eine Belehrung erfahren hatte und keine weiteren Maßnahmen notwendig waren, rückten die drei Feuerwehren wieder in ihre Feuerwehrhäuser ein.

PS. Es ist besser, die Feuerwehr einmal mehr und so früh wie möglich zu alarmieren, als einmal zu wenig, zu spät oder überhaupt nicht!

Bericht: HBI Reinhard Voithofer,
Bilder: FF Meggenhofen