Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Neue Wissenstest-App jetzt online

  • Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

  • ADVENTÜBUNG BEI DER FF UNTERHEUBERG

  • BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN ESCHENAU

  • LPRBD IN BRONZE

  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

  • 2. Grundlehrgang erfolgreich

Aktuelle Einsätze in gr

LKW-Ladung in Brand

Am Freitag, den 23. September 2016 wurde die FF Weibern um 17:18 Uhr zu einem Brand beim Altstoffsammelzentrum (ASZ) Weibern gerufen.

Bereits bei der Anfahrt sah ein Feuerwehrkamerad, dass bei einem LKW mit Anhänger dichter Rauch aufstieg. Auf Grund dieser Tatsache wurde bereits noch vom Feuerwehrhaus aus zusätzlich die Feuerwehr Aistersheim mitalarmiert.

Am Einsatzort war zuerst unklar, welche Art von Material am LKW-Anhänger geladenen ist bzw. was genau im Bauschuttcontainer genau brennt. Dieser Container wurde kurz vorher beim ASZ Weibern auf den LKW geladen. Vermutlich dürfte sich der Stoff durch die beim Verladen bzw. bei der Fahrt hinzugekommen Luft entzündet haben.
Auf Grund der unklaren Situation ordnete Einsatzleiter Georg Stockinger nach Rücksprache mit der Feuerwehr-Notrufzentrale an, dass der Stoff vorsichtig in kleinere Behälter umgeladen wird. Diese sehr schweißtreibende Arbeit erledigten zwei Atemschutztrupps.
Anschließend wurde der Stoff vorsichtig mit Wasser abgelöscht. Nach 1,5 Stunden war der Einsatz für die beiden Feuerwehren beendet.

Bericht: AW Markus Auzinger,
Fotos: FF Weibern