Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

  • 2. Grundlehrgang erfolgreich

  • LPRBD IN BRONZE GEMEISTERT

  • 34 Verkehrsregler ausgebildet

  • Statt einer Übung wurde es ernst

  • Großübung in Unterstetten

Aktuelle Einsätze in gr

Feuer drohte auf Wohnhaus überzugreifen

Alarmstufe 2 für die Feuerwehren rund um Neukirchen/W. Ein Anbau stand in Vollbrand.

In der Ortschaft Weibing (Gem. Neukirchen/W.) geriet am Montagvormittag, 16. März 2015 ein, an einem Haus, angebauter Hasenstall in Brand. Die Feuerwehr wurde um 10:26 Uhr über den Notruf 122 alarmiert.

Nach dem Eintreffen und der Lageerkundung durch die FF Neukirchen am Walde wurde vom Einsatzleiter "Alarmstufe 2" ausgelöst. Der Hasenstall stand im Vollbrand und griff bereits auf die Fassade und das Dach über. Die Löschversuche des Eigentümers blieben erfolglos.

Auf Grund des starken Windes und der kurzen Nähe des Brandobjektes zu einem Nachbargebäude, war volle Mannstärke gefragt. 10 Feuerwehren bekämpften den Brand rasch und konnten ein Übergreifen verhindern. Auch das Hauptgebäude selbst konnte gerettet werden.

Durch die starke Hitze entstand auch am Nachbargebäude dementsprechender Brandschaden:  der Vollwärmeschutz wurde in Mitleidenschaft gezogen und einige Fensterscheiben gingen zu bruch.

Die Brandursache ist noch nicht ganz geklärt und wird von der Polizei  ermittelt.

 

Bericht: Jürgen Gschwendtner, FF Neukirchen/W.
Fotos: Jürgen Gschwendtner und Bernhard Moser, FF Aichberg