Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Feuerwehrreise nach ROM

  • 50 neue Einsatzhelme für die FF Natternbach

  • Motorsägenschulung in Unterheuberg

  • VVS Kematen & Steinerkirchen

  • VU auf der B137 in Stritzing

  • Strumtief Sabine streifte unseren Bezirk

Aktuelle Einsätze in gr

Fahrzeugbergung beim Feuerwehrhaus

Einen Einsatz der etwas anderen Art, hatte die Feuerwehr Meggenhofen am Samstag, den 11.1.2020 gegen 21.30 Uhr zu bewältigen. Ein Fahrzeug war über eine Stützmauer geraten.

 

Ein offensichtliches Wendemanöver wurde einem Fahrzeuglenker am Samstagabend zum Verhängnis. Er wollte sein Fahrzeug nach eigenen Angaben direkt vorm Feuerwehrhaus der Feuerwehr Meggenhofen wenden und übersah dabei eine kleine Stützmauer. Der Lenker geriet dabei mit seinem Pick-Up links vorne über die Mauer und blieb am Rahmen seines Fahrzeuges auf der Mauer hängen.

Ein selbstständiges heraus manövrieren aus dieser Lage war nicht mehr möglich. Zufällig vorbeikommende Personen wunderten sich über den Vorfall und boten ihre Hilfe an. Kurzerhand wurde der Kommandant der Feuerwehr Meggenhofen verständigt, der nach der Lageerkundung weitere Mitglieder alarmierte um eine schonende Bergung des Fahrzeuges durchführen zu können.

Als erste Maßnahme wurde das Fahrzeug mit der Seilwinde des RÜST-LÖSCH-Fahrzeuges gesichert. In weiterer Folge wurde mittels Hebekissen das Auto angehoben und wieder zurück auf festen Boden gezogen. Weder weitere Schäden noch Schäden überhaupt am Fahrzeug entstanden bei diesem Unfall. Der Lenker konnte seine Fahrt anschließend wieder fortsetzen.

Bericht: FF Meggenhofen, HBI Reinhard Voithofer
Bilder: FF Meggenhofen