Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in gr

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Haag

Ein Verkehrsunfall am 26. April 2018 forderte drei Verletzte Personen.

Beide Haager Feuerwehren wurden gegen 21:12 Uhr mit dem Stichwort "Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall" auf die Bundessstraße B141 nach Geierau alarmiert.

Im Bereich der Autobahnauffahrt Richtung Ried kam es zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, wobei sich drei Personen verletzten und mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht wurden.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, band ausgelaufene Betriebsmittel, leitete den Verkehr um und unterstützte den Abschleppdienst.

Gegen 22:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Bericht und Fotos: FF Haag/H.

Presseaussendung der Polizei vom 27.04.2018, 09:48 Uhr

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall
Eine 45-jährige Autofahrerin aus Rottenbach war am 26. April 2017 gegen 20:30 Uhr mit ihrem Auto auf der B 141 im Gemeindegebiet von Haag a H. Richtung Ried im Innkreis unterwegs.
Eine 21-jährige aus Puchheim fuhr zur gleichen Zeit mit ihrem Auto auf der B 141 Richtung Autobahnauffahrt A8 (Passau). Aus unbekannten Gründne dürfte sie den entgegenkommenden Pkw der 45-Jährigen übersehen haben. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Autos. Dabei wurde die 21-Jährige und ihre 44-jährige Beifahrerin aus Puchheim unbestimmten Grades verletzt. Die beiden Frauen brachte die Rettung in das Krankenhaus nach Ried im Innkreis. Die 45-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde ebenfalls von der Rettung in das Krankenhaus gebracht.