Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in gr

Brand im Kinderzimmer

Ein Rauchwarnmelder verhinderte bei einem Brand im Kinderzimmer am 17. Jänner 2019 Schlimmeres.

Die Feuerwehren Haag am Hausruck und Gotthaming wurden gegen 23:27 Uhr mit dem Hinweis "Brand im Kinderzimmer" nach Niedernhaag alarmiert. Bei eintreffen am Einsatzort konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Ein Schüler wollte sich einen Körnersack wärmen. Dieser wurde ihm offenbar zu heiß daher legte er ihn beiseite. Offenbar war die Temperatur so hoch, dass eine darunterliegende Decke zu glosen begann. Der im Kinderzimmer installierte Rauchwarnmelder erkannte den Rauch und weckte den Burschen. Er konnte gemeinsam mit den Mitbewohnern unverletzt das Gebäude verlassen. Die Feuerwehr löschte Glutnester, belüftete das Gebäude und öffnete den Holzfussboden um an versteckte Glutnester zu gelangen. Nach Kontrolle mit der Wärmebildkamera und Freigabe der Brandstelle konnten die mit Rüstlösch- Tanklösch und Löschfahrzeug ausgerückten Kräfte gegen 01:00 Uhr wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. Wieder einmal hat sich die Wichtigkeit von sogenannten Home-Rauchwarnmeldern gezeigt. Um nur wenige Euros schützen Sie ihr Leben und ihr Heim. Falls Sie Unterstützung bei der Anschaffung benötigen, so ist ihre zuständige Feuerwehr gerne behilflich.

Fotos: FF Haag am Hausruck

Bericht: Alfred Voithofer, FF Haag am Hausruck