Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Neue Wissenstest-App jetzt online

  • Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

  • ADVENTÜBUNG BEI DER FF UNTERHEUBERG

  • BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN ESCHENAU

  • LPRBD IN BRONZE

  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

Aktuelle Einsätze in gr

Böschungsbrand in Kematen am Innbach

In Burghartsberg geriet am Montag, 14. Dezember 2015 eine Böschung durch entsorgte Asche in Brand.

Am Montag wurden die Feuerwehren Kematen und Steinerkirchen am Innbach um 08:38 Uhr zu einem Böschungsbrand alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde ein Böschungsbrand vorgefunden, der bereits die ersten Bäume erfasste. Sofort wurden die Erstlöschmaßnahmen eingeleitet und eine Löschwasserversorgung vom nahe gelegenen Löschwasserbehälter aufgebaut.

Der am Brandherd in größeren Mengen abgelagerte Strauch- und Holzschnitt hatte sich bereits zu einem größeren Glutstock entwickelt. Dieser wurde nach den größeren Erstlöschmaßnahmen unter Zuhilfenahme eines Baggers auseinandergeräumt und abgelöscht.

Die exponierte Lage und das steile Gelände erschwerten die Löscharbeiten zusätzlich.
Die Brandursache war unachtsam entsorgte Asche.

Einsatzende: 11:22 Uhr. Eingesetzte Mannschaft beider Wehren: 14 Mann.

Bericht und Fotos: BI Alexander Mallinger, FF Kematen am Innbach