Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Neue Wissenstest-App jetzt online

  • Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

  • ADVENTÜBUNG BEI DER FF UNTERHEUBERG

  • BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN ESCHENAU

  • LPRBD IN BRONZE

  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

Aktuelle Einsätze in gr

Auto und Selchkamer in Brand geraten

Am 7. Mai um 11:37 Uhr wurde die Feuerwehr St. Agatha zum zweiten Mal innerhalb von 24 Stunden zu einem Brandeinsatz gerufen.

Diesmal war der Einsatzort Hundsdorf. In einem landwirtschaftlichen Objekt kam es im Räucherofen zu einem Brand.

Mit schwerem Atemschutz gingen drei Feuerwehrmänner zur Brandbekämpfung in die Selchkammer vor. Nach rund 13 Minuten konnte „Brand-Aus“ gemeldet werden.
Mit dem Hochleistungslüfter wurden die letzten Verrauchungen aus dem Gebäude entfernt. Verletzt wurde niemand.

Nach einer Stunde verließen die 18 Einsatzkräfte die Einsatzstelle.

Zum ersten Brandeinsatz wurde die FF St. Agatha am 6. Mai um 11:28 Uhr in die Nachbargemeinde Haibach ob der Donau gerufen. In der Ortschaft Mannsdorf war der Innenraum eines Autos in Brand geraten. Gemeinsam mit der FF Haibach/D. war der Brand rasch unter Kontrolle.

Bericht: AW Benjamin Schauer, FF St. Agatha
Fotos vom Selchkammerbrand: FF St. Agatha
Foto vom Autobrand:  FF Haibach/D.