Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • STROHBALLENPRESSE stand in Vollbrand

  • FAHRZEUGBERGUNG IN MEGGENHOFEN

  • NEUES TLF FÜR KEMATEN AM INNBACH

  • VU auf Auffahrt zur A8

  • Neues MTF für Geboltskirchen

  • OAW Pfeisinger verstorben

Aktuelle Einsätze in gr

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Ein vermutlich unüberlegtes Überholmanöver führte zu einem Einsatz der Feuerwehr Meggenhofen am Samstag, den 15. Oktober 2016 gegen 14.30 Uhr.

Telefonisch wurde die FF Meggenhofen von einem Nachbarn verständigt, dass auf der Innbachtalstraße zwischen Meggenhofen und Kematen am Innbach vor der Ortschaft Zwisl ein Fahrzeug nach einem missglückten Überholmanöver in den Straßengraben geraten sei.

Da zu diesem Zeitpunkt einige Kameraden der Feuerwehr Meggenhofen mit Arbeiten im Feuerwehrhaus beschäftigt waren, konnte unverzüglich mit zwei Fahrzeugen zur besagten Einsatzstelle ausgerückt werden.

Dort angekommen, wurde das Fahrzeug im Straßengraben vorgefunden. Der Fahrer und seine Beifahrerin standen unverletzt, jedoch geschockt neben dem Fahrzeug. Nachdem die Personen bekundet hatten, es gehe ihnen soweit gut, konnte die weitere Vorgehensweise abgeklärt werden.
Parallel dazu wurden Sicherungsmaßnahmen auf der Straße getroffen und anschließend die Reinigung vorgenommen.

Der mittlerweile eingetroffene Abschleppdienst barg mit Unterstützung der Feuerwehr das Fahrzeug. Einsatzdauer: 1 Stunde. Die Straße war während der Bergearbeiten nur erschwert passierbar.

Bericht: HBI Reinhard Voithofer
Bilder: FF Meggenhofen