Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in gr

Angefahrene Straßenlaterne entfernt

Ein unachtsames Wendemanöver eines ungarischen LKW-Lenkers führte im Kreisverkehr an der B135 in der Ortschaft Trappenhof zu einer "schiefen Laterne".

Am 6. März, kurz vor 19 Uhr wurde die Feuerwehr Meggenhofen von der Polizeiinspektion Gaspoltshofen darüber verständigt, dass im Kreisverkehr eine Laterne gefährlich schräg über den Geh- und Radweg sowie über einen Firmenzaun hänge.

Die Aufgabe bestand für die Feuerwehr Meggenhofen darin, die Laterne sicherheitshalber umzulegen damit keine weitere Gefahr mehr ausgehen solle.
Übung im Umlegen hatte man bereits, da sich vor nicht allzu langer Zeit ein ähnlicher Vorfall ereignete (Bericht auch auf der HP zu finden).

Nach getaner Arbeit konnte nach ca. 1 Stunde wieder eingerückt werden.
Auch der zunächst fahrerflüchtige Lenker konnte von der Polizei ausgeforscht werden.

Bericht: Reinhard Voithofer
Bilder: FF Meggenhofen