Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • FLA-Gold

    Matura-Vorbereitung gestartet

  • Küchenbrand

    in Haag am Hausruck ...zum Bericht

  • Schwerer Verkehrsunfall

    in Rottenbach ...zum Bericht

  • Bewerter geschult

    für Wissenstest NEU

  • 40. Funklehrgang

    in Gaspoltshofen

  • Blaulicht-Stammtisch

    mit spannendem Fachreferat

Aktuelle Einsätze in gr

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Verkehrsunfall eingeklemmte Person, auf der B129 Richtung St. Willibald, hieß die Alarmierung für die FF Peuerbach als am Samstag, 9. Februar 2019 um 14:15 Uhr die Sirene heulte.

Beim Eintreffen am Einsatzort ergab sich folgende Lage: Ein PKW lag am Dach und der andere befand sich neben der Fahrbahn im Acker.
Die Lenkerin des am Dach liegenden Fahrzeuges konnte bereits vor eintreffen der Feuerwehr aus ihrer Lage befreit werden. Die Lenkerin aus dem stehenden PKW war noch in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste mittels hydraulischen Rettungsgerät befreit werden. Danach wurde sie der Rettung übergeben.

Anschließend wurden die PKW-Teile entfernt, das Öl gebunden und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Quelle: FF Peuerbach