Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • rasch anmelden!

  • THL - Tag in Kallham

  • Melanie holt sich den 2. Rang beim Funk-Silber

  • Monatsübung der drei Meggenhofner Feuerwehren

  • KDT-Dienstbesprechung in Gallspach

  • Ölaustritt in Natternbach

Aktuelle Einsätze in gr

Vollversammlung der FF St. Agatha

Am. 25. Jänner 2019 fand die Vollversammlung der freiwilligen Feuerwehr St. Agatha im Gasthaus Otzlberger statt.

Zur Vollversammlung konnte Kommandant HBI Reinhard Kaltenberger als Ehrengäste Bürgermeister Manfred Mühlböck, BR Helmut Neuweg, Vize- Bürgermeister Hermann Stockinger, E-OBR Rudolf Harra, E-OBR Josef Schwarzmannseder und Abteilungsinspektor außer Dienst Gottfried Humer begrüßen.

Neben den Berichten der Amtswalter und dem Zugskommandant blickte HBI Kaltenberger auf ein erfolgreiches und arbeitsintensives Jahr zurück.

Die FF St. Agatha wurde im Jahr 2018 zu 110 Einsätzen (neun Brandeinsatz und 101 technische Einsätze) gerufen und es wurden insgesamt 7562 Stunden ehrenamtlich geleistet.

Ein Höhepunkt der Vollversammlung waren die Angelobung der acht neuen Jugendmitglieder und die Angelobung der vier neuen Feuerwehrmitglieder.

Nach zahlreichen Beförderungen wurden folgende Auszeichnungen übergeben:

25-jährige Feuerwehrdienstmedaille: Roland Haider, Markus Humer, Bernhard Würzl

50-jährige Feuerwehrdienstmedaille: Siegfried Humer

70-jährige Ehrenurkunde: Josef Pointinger

Bezirks-Verdienstmedaille in Gold: AW Josef Bräuer, Abteilungsinspektor Gottfried Humer

Florianmedaille des Oö. LFV Bronze: Josef Pointinger

 

Im Zuge der Vollversammlung wurde auch heuer wieder 300€ an den Sozialfond „St. Agatha hilft“ überreicht, der vom Erlös der Friedenslichtaktion zustande kommt.

Zum Abschluss bedankte sich der Kommandant für die Arbeit im vergangenen Jahr und schloss die Vollversammlung mit dem Leitspruch der Feuerwehr

„GOTT ZUR EHR,  DEM NÄCHSTEN ZUR WEHR“

 

Fotos: FF St. Agatha

Bericht: AW Kolb Manuel, FF St. Agatha