Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Abschnittsübung der FF Güttling

  • Kellerbrand in Bad Schallerbach

  • EINSTIEGSTEST IM ABSCHNITT HAAG

  • THL Tage in Rohrbach

  • Fahrradspende aus Rottenbach

  • Dankesfest Jugendlager 2019

Aktuelle Einsätze in gr

Übung bei Pühringer-Kipper

Übungsannahme: „Brand in der Lackieranlage der Fa. Pühringer“ - drei Feuerwehren übten gemeinsam.

Ein schwieriges Objekt wurde am Mittwoch, dem 8. Oktober 2014 von den Feuerwehren Peuerbach, Neukirchen/W. und Untertressleinsbach beübt.

Annahme war ein Brandausbruch in der Lackieranlage der Fa. Gebrüder Pühringer in Achleiten 1, Gemeinde Peuerbach. In der betroffenen Halle wurden zudem zwei Mitarbeiter vermisst. Diese wurden schließlich von den Atemschutztrupps gerettet.

Als Wasserentnahmestellen dienten zwei Mühlbäche am Leithenbach in unmittelbarer Nähe des Brandobjektes. Zweck dieser Übung war es auch die neue Brandmeldeanlage und die eingebaute Schaumanlage zu testen. 

Die Fa. Pühringer hat in den letzten Jahren ihr Betriebsgelände sukzessive erweitert. Mit derzeit 70 Mitarbeiter werden hier jährlich bis zu 800 Kipper produziert. Die Größe des Übungsobjektes stellte daher eine gewisse Herausforderung dar.

Insgesamt nahmen 41 Kamerd(inn)en an dieser von OBI Wolfgang Eder (FF Peuerbach) ausgearbeiteten Übung teil. Vizebgm. Friedrich Reindl, Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Helmut Neuweg und OAW Martin Reiter waren ebenso bei der Übung anwesend wie die Geschäftsführer August und Alois Pühringer.

Abschließend hatten die Übungsteilnehmer Gelegenheit den Betrieb zu besichtigen. Schließlich fand der Übungsabend bei einem von der Fa. Pühringer zur Verfügung gestellten Imbiss seinen gemütlichen Ausklang.

Hermann Grininger, FF Untertressleinsbach & Presseteam BFK Grieskirchen