Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

  • 2. Grundlehrgang erfolgreich

  • LPRBD IN BRONZE GEMEISTERT

  • 34 Verkehrsregler ausgebildet

  • Statt einer Übung wurde es ernst

  • Großübung in Unterstetten

Aktuelle Einsätze in gr

Schwerpunkt Alternative Antriebe

Das Bezirks-Feuerwehrkommando lud diesmal zum traditionellen "Blaulichtstammtisch" nach Stillfüssing ein.

"Egal ob Polizei, Rotes Kreuz, Straßenerhalter, Behörde oder Feuerwehr - wir alle sind gefordert und müssen uns auf die neuen Gefahren der alternativen Antriebe auf unseren Straßen einstellen", so die einleitenden Worte beim "Blaulichtstammtisch" vom Bezirks-Feuerwehrkommandanten OBR Herbert Ablinger.

Das BFKDO Grieskirchen war diesmal austragungsverantwortlich für das Netzwerken unter den Blaulichtorganisationen und der Behörde. Als Ort des Treffens wurde das Feuerwehrhaus der FF Stillfüssing (Gem. Waizenkirchen) gewählt. Unter anderem auch, weil in der FF Stillfüssing der Gastreferent HBM Robert Schmidsberger aktiver Feuerwehrmann ist.

Robert Schmidsberger, als Stützpunktleiter des ÖAMTC Ried im Innkreis, referierte vor dem 45 köpfigen Publikum über die Gefahren und den besonderen Hinweisen zu den Kraftfahrzeugen mit alternativen Antrieben. Neben allen Bezirks-Kommandanten der Blaulichtorganisationen im Bezirk war auch Bezirkshauptmann Mag. Christoph Schweitzer, MBA zu Gast.

Das gemeinsame Netzwerken fand im Anschluss in der neuen Fahrzeughalle ihren Ausklang.