Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Wohnhausbrand in Aubach (Haag/H.)

  • Vom Christbaum zum Verkehrsunfall

  • Erste gemeinsame Friedenslichtverteilung

  • Friedenslicht übernommen

  • Rollcontainer übergeben

  • 40 neue Funker für die Feuerwehren

Aktuelle Einsätze in gr

Neues Stützpunktgerät übernommen

Erster RC Strahlenschutz in Oberösterreich an den Stützpunkt Haag a. Hrk. übergeben.

Als neues Stützpunktgerät konnte ein Rollcontainer (RC) "Strahlenschutz" von der FF Haag am Hausruck übernommen, und am 7. Dezember 2022 der Strahlenschutzmannschaft präsentiert werden.

Bisher war die erweiterte Ausrüstung des Strahlenschutzstützpunktes Haag im RÜST Fahrzeug untergebracht. Dieses Fahrzeug wurde im Herbst 2021 ausgeschieden, seither suchten wir nach einer Möglichkeit unsere Ausrüstung wieder transportabel zu lagern.

Nachdem im Herbst 2021 ein Logistikfahrzeug (KRF-L) in Dienst gestellt wurde, konnte nun als oö weites Pilotprojekt des Landes-Feuerwehrverbandes (Abt. Katastrophenschutz) der 1. Rollcontainer Strahlenschutz übernommen werden.

Am Container wird sämtliches Inventar wie Dosisleistungsmessgeräte, Sonden, persönliche Schutzausrüstung, Absperrmaterial oder Einsatzführungsmittel mitgeführt. Der Container entspricht in seinen Abmessungen der Baurichtlinie Rollcontainer, in kompakter Bauform brachte der Hersteller Rosenbauer die beigestellte Ausrüstung platzsparend unter.

Gemeinsam mit dem vorhandenen Not-Deko Plalette kann nun die gesamte Ausrüstung mit jedem beliebigen Logistikfahrzeug an die Einsatzstelle verbracht werden.

Bei der Übergabe waren neben Bezirks-Feuerwehrkommandant Herbert Ablinger, Abschnitts-Feuerwehrkommandant Hans-Peter Schiffelhumer auch Abordnungen des Messtrupps Gallspach und des Stützpunktes Aurolzmünster (Bez. RI) sowie E-BR Kurt Picker und E-HAW Johann Stiglbrunner anwesend.

Fotos: FF Haag/Hrk.
Bericht: HBM Alfred Voithofer, Strahlenstützpunktleiter