Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in gr

Neues Einsatzfahrzeug für Güttling

Neues KLF-A für die FF Güttling in den Dienst gestellt

Am 21. November 2014 war es endlich soweit. Die FF Güttling konnte „ihr“ neues Kleinlöschfahrzeug mit Allrad (KLF-A) übernehmen.

Ende September 2013 erhielt die FF Güttling durch Landesrat Max Hiegelsberger das „amtliche O.K.“ für die Beschaffung eines neuen KLF-A.  

Nach Beschluss durch den Gemeinderat wurde die Beschaffung Ende Jänner 2014 eingeleitet. Die Planungen rund um das neue Einsatzfahrzeug gingen zügig voran.

Das neue KLF-A entspricht dem neusten Stand der Technik und ist zusätzlich mit einem LED-Lichtmast, Tauchpumpe, Nasssauger, einem Notstromaggregat und einer Kettensäge ausgestattet. Somit kann es nicht nur zur Löschhilfe und technischen Einsätzen verwendet werden, sondern steht auch für Katastropheneinsätze zur Verfügung.

Durch die Beisteuerung von entsprechenden finanziellen Eigenmittel der FF Güttling konnte ein funktionelles Einsatzfahrzeug angeschafft und in den Dienst gestellt werden.
Das alte KLF hat nach einer Einsatzdauer von 34 Jahren (VW-LT35 Baujahr 1980) ausgedient.

Ein Dank gebührt dem Landesrat Hiegelsberger, dem Landes-Feuerwehrkommando OÖ, dem Bürgermeister Gottfried Pauzenberger sowie den gesamten Gemeindevorstand und Gemeinderäten der Gemeinde Kallham für die Unterstützung und die Beistellung der entsprechenden finanziellen Mittel. Dank der Güttlinger und Kallhamer Bevölkerung konnte die FF Güttling auch die dementsprechenden finanziellen Mitteln zur Beschaffung des Fahrzeuges beisteuern.

Ein Festakt mit der Segnung des neuen Kleinlöschfahrzeuges findet am 21. August 2015 statt.

Bericht: Karl Lindenbauer, FF Güttling
Fotos: Sebastian Muska, Presseteam BFK Grieskirchen