Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Neue Wissenstest-App jetzt online

  • Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

  • ADVENTÜBUNG BEI DER FF UNTERHEUBERG

  • BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN ESCHENAU

  • LPRBD IN BRONZE

  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

Aktuelle Einsätze in gr

Kleiner Abschnitt ganz Groß

Am Samstag, 9. Mai 2015 lud das Abschnitts-Feuerwehrkommando Haag am Hausruck zum Stützpunkt-Präsentationstag am Festgelände in Weibern ein.

Bei beständigem Wetter wurden die für den Bezirk Grieskirchen relevanten Stützpunktfahrzeuge und -geräte präsentiert. Zahlreiche Feuerwehrkameraden nutzten die Gelegenheit, sich über die Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Farzeuge und Geräte zu informieren.

Interessant war es vor allem für die vielen Jugendgruppen, welche vom Jugend-Probebewerb in Haag am Hausruck kamen. Ein besonderes Highlight war die Vorführung der neuen geförderten Wärmebildkamera "Interspiro Hornet micro", welche in einer aufgebauten Teststrecke ausprobiert und mit anderen Wärmebildkameras verglichen werden konnte.

Vertreten waren folgende Stützpunkte:

  • Gefährliche Stoffe Fahrzeug (GSF) Puchheim
  • Strahlenschutz-Stützpunkt Haag
  • Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung (LFB A2) Weibern
  • Strom Weibern 105kVA und 30kVA
  • Strom Pram 24kVA
  • Löschfahrzeug (LF) Pram, PolyCAFS
  • Rüst-Löschfahrzeug (RLF) Gaspoltshofen
  • Atemschutzfahrzeug (ASF) Grieskirchen
  • Drehleiter (DL) Grieskirchen
  • Öl-Einsatzfahrzeug Grieskirchen
  • Kran Wels mit WAB Kran (Gerätecontainer)
  • Heuwehr Hinterndobl
  • Schweres Rüstfahrzeug (SRF) Schwanenstadt
  • Taucher Ried

Das Abschnitts-Feuerwehrkommando Haag am Hausruck bedankt sich bei allen Ausstellern und Gästen, sowie besonders bei folgenden Sponsoren:

  • Brauerei Grieskirchen, Ritterbräu und Brauerei Baumgartner,
  • Firma Spitz,
  • Unimarkt,
  • Bäckereien Scharinger, Steibl, Höftberger, Hochmair und Bramberger
  • Metzgereien Humer, Sturmair, Steibl und Walaberger sowie Putenhof Bangerl

Ein großer Dank gilt ebenfalls der FF Weibern für die Zurverfügungstellung des Festgeländes.

Alle Fotos stehen im Dropbox-Ordner bereit.

Bericht: OAW Jakob Mairhofer und OBI Wilfried Stockinger
Fotos: OBI Wilfried Stockinger, Presseteam BFK Grieskirchen