Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

  • 2. Grundlehrgang erfolgreich

  • LPRBD IN BRONZE GEMEISTERT

  • 34 Verkehrsregler ausgebildet

  • Statt einer Übung wurde es ernst

  • Großübung in Unterstetten

Aktuelle Einsätze in gr

Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

Unter diesem Motto stand der Oö. Landes-Feuerwehrtag 2015, der am Freitagnachmittag 6. März 2015 in einer neuen Messehalle durchgeführt wurde.

Der Oö. Landes-Feuerwehrverband lud Feuerwehrfunktionäre aus ganz Oberösterreich zur Tagung nach Wels.

Landes-Feuerwehrkommandant LBD Wolfgang Kronsteiner konnte rund 1500 Feuerwehr-Führungskräfte begrüßen. Die Ehrengästeliste war lang und hochkarätig besetzt. Unter anderem die Spitze der Oö. Landesregierung mit Landeshauptmann Josef Pühringer, dessen Stellvertreter Reinhold Entholzer, und den beiden Landesräten Max Hiegelsberger und Manfred Haimbuchner.
Neben vielen anderen Landes-Feuerwehrkommandanten war auch der Präsident des Österr. Bundes-Feuerwehrverbandes LBD Albert Kern zu Gast in Wels.

Kronsteiner referierte zum neuen Projekt "Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich" sowie zum neuen Feuerwehrgesetz 2015.

Die Unternehmerin und WKO-Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller erhielt eine hohe Feuerwehrauszeichnung, die in dieser Form einzigartig in Oberösterreich ist. Rabmer-Koller beschäftigt in ihrem Unternehmen 25 Feuerwehrmänner, die zu jederzeit zum Einsatz ausrücken können und ist somit ein Vorzeigebetrieb und Vorbild für die gesamte oö. Wirtschaft

Nach einer Talkrunde mit Ehrengästen referierte und beleuchtete Univ.Prof. Dennis Hilgers unser Feuerwehrwesen in Oberösterreich.

Für die große Feuerwehrfamilie gab es reichlich Gelegenheit zum "Smalltak". Viele Firmen und Sponsoren sorgten mit ihren Infoständen und Ausstellungen für ein tolles Rahmenprogramm.

Aus dem Bezirk Grieskirchen waren rund 65 Funktionäre anwesend. Darunter OBR Josef Murauer, BR Johann Kronsteiner, BR Franz Oberndorfer, BR Helmut Neuweg, E-OBR Josef Schwarzmannseder und E-OBR Rudolf Harra.

 

Bericht und Fotos: Herbert Ablinger, Presseteam BFK Grieskirchen