Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Neue Wissenstest-App jetzt online

  • Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

  • ADVENTÜBUNG BEI DER FF UNTERHEUBERG

  • BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN ESCHENAU

  • LPRBD IN BRONZE

  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

Aktuelle Einsätze in gr

Feuerwehren übten bei Opel Hofinger

Fünf Feuerwehren übten an zwei nagelneuen Fahrzeugen und mit den neusten Rettungsgeräten für die technische Menschenrettung.

Die Firma OPEL Hofinger aus Neukirchen am Walde lud am Samstag, 30. Mai 2015 alle Feuerwehren die in den letzten Jahren ein Feuerwehrauto bei Firma Hofinger gekauft hatten zu einer besonderen Übung ein.

Zwei neue Cabrios von Opel Austria sowie mehrere Fahrzeuge der Firma Opel Hofinger konnten von den Kammeraden beübt werden.  Auch neustes Rettungsgerät wurde vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Fünf  Mitglieder der TRT-Teams Meggenhofen und Haag/H. standen den anwesenden Feuerwehr mit jeder Menge Tipps und Tricks zur Seite.  

Auch einige Feuerwehrausstatter präsentierten in Neukirchen ihre neusten Errungenschaften am Feuerwehrsektor.

Die beiden Bürgermeister aus Neukirchen/W. und Eschenau sowie Bezirks-Feuerwehrkommandant Josef Murauer und die beiden Abschnitts-Feuerwehrkommandanten Günter Unterholzer (AFK Engelhartszell) und Helmut Neuweg (AFK Peuerbach) liesen sich diese Übung nicht entgehen.

Ein Herzlicher Dank gebührt der Firma Hofinger unter der Leitung von Juniorchef Stefan Hofinger für die ausgezeichnete Vorbereitung der Übung  und natürlich auch für die freie Verköstigung der gesamten Übung.

Teilnehmende Feuerwehren:  FF Engelhartszell, FF St. Ägidi, FF Aubach, FF Natternbach und FF Neukirchen/W sowie fünf Mitglieder der TRT Gruppen der FF Meggenhofen und FF Haag/H.

Bericht und Fotos: LM Manuel Wenzl, Presseteam BFK Grieskichen