Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • 19 TN beim ersten Grundlehrgang

  • 34 Kameraden erreichten das BDLA

  • FAHRZEUGBERGUNG IN PRAM

  • Fahrzeugsegnung Wallern

  • Endlich fertig: Feuerwehrhaus Pollham

  • Bezirksbewerb 2021

Aktuelle Einsätze in gr

Fahrzeugsegnung und hohe Auszeichnung für Wallerns Bürgermeister

In Zuge der Festtage 2021 fand am Sonntag, 19. September 2021 die Segnung des neuen Stützpunktfahrzeuges des oö. Katastrophenschutzes statt.

 

Bereits vor 09:00 Uhr trafen Besucher ein um sich für den großen Festakt mit Fahrzeugsegnung anzumelden. Mit Hilfe eines eigens entwickelten Anmelde-Softwareprogrammes von HBM Stefan Schneebauer sowie einem 3G-Zutrittskonzept konnte die Registrierung rasch erfolgen.  Zahlreiche Ehrengäste (Auszug) kamen nach Wallern:

Landesrat Max Hiegelsberger
Landtagsabgeordnete Sabine Binder und Silke Lackner
Landesfeuerwehr-Kommandant-Stv. Michael Hutterer
Bürgermeister Franz Kieslinger
Vize-Bgm. Ursula Aigner
Gemeindevorstände und Gemeinderäte aller Fraktionen

Bezirksfeuerwehr-Kommandanten Herbert Ablinger (GR), Thomas Pichler (EF)  u. Johann Gasperlmair (WL) Abschnittsfeuerwehr-Kdt. Johann Kronsteiner (AFKdt. Grieskirchen), Daniel Watzinger (AFKdt-Stv. Haag), Helmut Neuweg (AFKdt. Peuerbach), Roland Wasserbauer (AFKdt. WL) und Roland Weber (BFKdt.-Stv. WE).

Ehrendienstgradträger aus dem Bezirksfeuerwehrkommando und Feuerwehr Wallern

Ehrenmitglied Fritz Schlager sowie in Summe 31 Gast-Feuerwehren aus den Bezirken Grieskirchen, Eferding und Wels-Land.

Nach den Eröffnungsworten von Kommandant ABI Wolfgang Kaliauer folgten die Ansprachen von Bürgermeister Franz Kieslinger und LBDSTV Michael Hutterer. Bgm. Franz Kieslinger wurde in Zuge dessen die Florian-Ehrenmedaille in Silber als Zeichen des Dankes und der Anerkennung für seine außerordentlichen Verdienste für das örtliche Feuerwehrwesen verliehen.

Den Abschluss bildeten die Festreden von LAbg. Sabine Binder und LR Max Hiegelsberger.

Im Anschluss erfolgte eine ökumenische Fahrzeugsegnung durch Herrn Pfarrer Gerhard Schwarz und Lektor Herrn Adam Gonglach.

In den Schlussworten dankte Kommandant Wolfgang Kaliauer für die Segnung, die Unterstützung aus der Bevölkerung, Firmen, Politik und Behörden sowie der Teilnahme aller Besucher an diesem besonderen Festakt. Ganz besonders dankte Wolfgang aber seiner Frau Andrea für das jahrelange große Verständnis und die Unterstützung für den Feuerwehrdienst.

Drei Strophen des Hoamtgsangs, der oö. Landeshymne, musikalisch umrahmt von der Marktmusikkapelle Wallern, beendeten den offiziellen Teil.

Somit war nun die Bühne frei für die kulinarische Versorgung durch die bereitstehende Küchen- u. Kellnermannschaft.

Die beiden kongenialen Musiker “Wuzis” aus der Steiermark sorgten noch bis in den frühen Abend für einen unterhaltsamen Ausklang.

Fotos: © FF Wallern