Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Vollversammlung der FF Natternbach

  • Jugendbetreuer informiert

  • Spende übergeben

  • Fahrzeugbergung beim Feuerwehrhaus

  • Einsatzfahrzeug getauscht

  • Feuerwehrmann wird BGM

Aktuelle Einsätze in gr

Fachgespräch beim "Blaulicht-Stammtisch"

Am 13. Februar 2019 organisierte die Bezirks-Leitstelle des Roten Kreuzes Grieskirchen einen Blaulicht-Stammtisch mit spannendem Fachreferat über Großveranstaltungen.

Bezirksstellenleiter Mag. Günter Haslberger, Bezirksrettungskommandant Josef Zauner und Bezirksgeschäftsleiterin Martina Doblhofer luden am 13. Februar zu einem weiteren "Blaulicht-Stammtisch". *)

BRKdt. Josef Zauner begrüßte an diesem Abend Behördenvertreter, einige Bürgermeister, Polizei und Feuerwehrfunktionäre.

Besonders spannend war der Fachvortrag von Georg GECZEK, MBA vom Wiener Roten Kreuz. Herr Geczek ist Akademischer Krisen- u. Katastrophenmanager und Leiter des Competence Center Event Safety Management. In seinen Inhalten ging es um Großveranstaltungen und deren Risiken sowie moderne Veranstaltungssicherheitsplanung für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. In sehr anschaulichen Beispielen referierte Hr. Geczek über diverse Sicherheitslücken und stattgefundene Schadensfälle bei Großveranstaltungen aus Nah und Fern.

In den Grußworten des Bezirks-Feuerwehrkommandanten stellte OBR Herbert Ablinger das neue Team des Bezirks-Feuerwehrkommandos vor und bot allen seine Zusammenarbeit an.

Im Anschluss an die Grußworte durch Bezirks-Polizeikommandant Major Christian Stemmer und Bezirkshauptmann Mag. Christoph Schweitzer, MBA wurde unter den Einsatzorganisationen noch umfangreich diskutiert.

Fotos: RK Grieskirchen

*) Der Blaulicht-Stammtisch ist eine Bezirks-Veranstaltung mit den drei Einsatzorganisationen (Polizei-Rettung-Feuerwehr) und der Behörde. Die Veranstaltung wurde auf Initiative von E-OBR Josef Schwarzmannseder vor Jahren ins Leben gerufen und entwickelte sich bis heute auf ein sehr hohes Niveau und bereichert gegenseitig. Gemeinsamkeiten und Themen, die alle bewegen bzw. betreffen werden dabei besprochen und diskutiert.