Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Jugendlager-Aufbau perfekt im Zeitplan

  • Brand eines LKW-Aufliegers

  • LR Klinger wurde 60

  • Großeinsatz in Peuerbach

  • Landesbewerb

  • Ehrung für E-LBD Kronsteiner

Aktuelle Einsätze in gr

Ergebnisse 3. Feuerwehr-Leistunsbewerb 2016

Die Sieger des 3. Leistungsbewerbes (Bezirksbewerb) in Unterheuberg (Gemeinde Waizenkirchen) vom 2. Juli 2016 stehen fest.

Perfekte Bewerbsbedingungen herrschten beim 3. Leistungsbewerb, dem Bezirks-Bewerb des Bezirkes GRIESKIRCHEN, den die FF Unterheuberg mit Kommandant HBI Wolfgang Leßlhumer top organisierte und durchführte.

Bei Anfangs erdrückend heißen Temperaturen startete der Bewerb um 10.30 Uhr auf der Bewerbswiese hinter dem Feuerwehrhaus. Insgesamt traten 96 Aktiv- und 75 Jugendgruppen an.

Für die Jugendgruppen war der Bezirksbewerb wieder etwas ganz besonderes, da es für die Jugend nicht nur um Pokale und gute Platzierungen geht, sondern auch um die heißbegehrten Leistungsabzeichen. So erhielten 78 Jungfeuerwehrmitglieder (JFM) das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen (FJLA) in Bronze und 72 JFM das FJLA in Silber.

Als Dank für seine über zehnjährige Bewertertätigkeit bei den Jugendbewerben wurde OLM Franz Wolfsteiner (FF Eschenau) mit der Bewerterspange in Bronze ausgezeichnet.

Bei der Siegerehrung wurde Bezirks-Feuewehrkommandant OBR Josef Murauer durch die Ehrengäste bei der Überreichung der Pokale unterstützt. Bürgermeister Wolfgang Degeneve, bedankte sich bei seinen Feuerwehrkameraden und beim Kommandanten für die geleistete Arbeit. Umrahmt wurde die Schlussveranstaltung durch die Musikkapelle Waizenkirchen.
 
Ein Dank gilt neben der FF Unterheuberg auch den Kameraden aus der FFW Großthannensteig (Landkreis Passau, Bayern) die eigens angereist sind, um ihre Partnerfeuerwehr bei den Arbeiten rund um den Bewerb zu unterstützen.

Gesamtergebnis-Listen

Die aktuellen Gesamt-Ranglisten (Bronze+Silber) werden immer nach Bewerbsende in der nächstfolgenden TIPS-Zeitung veröffentlicht.
Weiters stehen die aktuellen Gesamtergebnisse im Register -> Einblick -> Bewerbe zur Übersicht bereit.

Die Bezirkswertung JUGEND ist mit dem 3. Leistungsbewerb in Unterheuberg abgeschlossen! Den Bezirkssieg holte sich die Jugendgruppe WALLERN 1. In der 1. Klasse erreichte die Jugendgruppe WEEG 1 den 1. Rang und in der 2. Klasse gewann die Jugendgruppe GEBOLTSKIRCHEN 1 - wir gratulieren!

948 Fotos (Eröffnung und Bewerb) sowie 346 Fotos von der Siegerehrung stehen im öffentlichen Dropboxordner zwei Wochen zum download bereit.

Fotos: Katrin Doppelbauer und Rudolf Watzenböck (FF Unterheuberg), Hermann Grininger und Herbert Ablinger (Presseteam)

Bewerbsbilder-Splitter

Analyse Aktivbewerb vom Bewerbsleiter HAW Hubert Aigner

Der Bewerbsplatz in Unterheuberg hatte zwar keinen Sportplatzrasen vorzuweisen, was aber die Gruppe Stillfüssing 1 nicht davon abhielt eine absolute Spitzenzeit von 28,35sek für den Löschangriff zu präsentieren. Die Feuerwehr Unterheuberg sorgte auch sonst für perfekte Bewerbsbedingungen.

Bei der Tageswertung in der Bezirksliga siegte diesmal in der Bronzewertung die Gruppe Stillfüssing 1 ganz knapp vor Altenhof 1. In der Silberwertung siegte Pollham 1 noch knapper vor Untertreßleinsbach 1 ebenfalls in der Bezirksliga.

Der Tagessieg in der Bronzewertung der 1. Klasse ging dieses mal an die Gruppe Güttling 1. Den Sieg in der Silberwertung der 1. Klasse konnte die Gruppe Michaelnbach 1 erzielen.

In der 2. Klasse wurde Hörbach 1 bei der Tageswertung in Bronze um nur 0,1 Punkte von der Gruppe Zupfing 1 auf Platz 2 verwiesen. Der Sieg bei der Tageswertung in Silber ging an die Gruppe Weeg 1. Bei der Bezirkswertung der 2. Klasse liegt Weeg 1 mit einem Respektabstand von rund 56 Punkten vor Hörbach 1 in Führung. Auf Platz 3 folgt die Gruppe Zupfing 1, allerdings mit rund 154 Punkten Rückstand auf den ersten Platz. Man kann schon jetzt davon ausgehen, dass Weeg 1 und Hörbach 1 nächstes Jahr in die 1. Klasse aufsteigen werden.

In der Bezirkswertung der Bezirksliga sind die ersten drei Ränge weiterhin heiß umkämpft und es gibt noch keinen Favoriten auf den Sieg in dieser Liga. Nach dem dritten Bewerb hat jetzt wieder Unterstetten 1 die Führung übernommen. Der Unterschied bei den ersten drei Plätzen beträgt aber lediglich nur rund 7 Punkte. Da ist also das Rennen um den ersten Platz vor dem abschließenden vierten Bewerb noch völlig offen.

Anders sieht es bei der Bezirkswertung in der 1. Klasse aus. Da hat sich Michaelnbach 1 auf dem ersten Platz mit einem komfortablen Vorsprung festgesetzt und die Führung seit dem ersten Bewerb nicht mehr aus der Hand gegeben. Es wird schwer werden Michaelnbach 1 den Sieg in der 1. Klasse noch wegzunehmen. Es sieht so aus, als würde Michaelnbach 1 im nächsten Jahr in der Bezirksliga mitmischen.

Analyse Jugendbewerb vom Bewerbsleiter HAW Raimund Stöger

Über den Tagessieg in der Bezirksliga Bronze mit einer Laufzeit von 45,11 Fehlerfrei konnte sich Pollham 1 vor Kematen-Steinerkirchen 1 und Wallern an der Trattnach 1 freuen.
In Silber sichert sich mit einer Laufzeit von 55,07 Fehlerfrei Kematen-Steinerkirchen 1 vor Grieskirchen 1 und Wallern an der Trattnach 1 den Sieg.
In der Bezirksliga Gesamtwertung kann sich mit einem geringen Vorsprung von 1,19 Punkten Wallern an der Trattnach 1 vor Pollham 1 und Grieskirchen 1 über den Sieg freuen.
In dieser Liga steigt nur Michaelnbach 1 mit 4940,77 Punkten in die 1. Klasse ab, da Tolleterau 1 an keinem der drei Bewerbe antrat.

In der 1. Klasse Bronze kann sich Weibern 1 vor Weeg 1 und Bruck-Waasen 1 und in Silber Weeg 1 vor Natternbach 1 und Weibern 1 über den Tagessieg freuen.
Der Sieg in der Gesamtwertung ging nach einem heißem fighte zwischen Weeg 1, St Thomas 1 und Weibern 1 an Weeg 1.
Die Aufsteiger dieser Klasse in die Bezirksliga sind Weeg 1 und Weibern 1.
Absteigen in die 2. Klasse werden Kallham 1, Aubach 1, Unterstetten 1, Waizenkirchen 1 und Haag am Hausruck 1.

Der Tagessieg der 2. Klasse Bronze ergeht an Grieskirchen 2 vor Geboltskirchen 1 und Bad Schallerbach 1 und in Silber an Geboltskirchen 1 vor Kimpling 1 und Oberwödling 1.
Nach einem weiteren 2. Platz in Bronze und 1. Platz in Silber ergeht der Sieg der Gesamtwertung 2. Klasse an Geboltskirchen 1 vor Kimpling 1 und Gaspoltshofen 1.
Aufsteigen in die 1. Klasse werden daher Geboltskirchen 1, Kimpling 1, Gaspoltshofen 1, Weibern 2 und Oberwödling 2.

Aufgrund der vielen Bezirksbewerbe die am gleichen Tag statt fanden, konnte sich der Bezirk Grieskirchen dennoch über drei Gästejugendgruppen freuen.

Siegerehrungs-Splitter