Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in gr

Bezirks-Feuerwehrtagung 2018

Das Bezirks-Feuerwehrkommando Grieskirchen lud am Mittwoch, 14. März 2018 zur Bezirkstagung ins Gasthaus Wirlandler nach Gaspoltshofen ein.

Auf Grund der 2018 stattfindenden Neuwahlen in den Feuerwehren war auch bei der Bezirkstagung 2018 der Saal bis zum letzten Rand gefüllt. Bezirks-Feuerwehrkommandant Josef Murauer konnte bei seiner Begrüßung 403 Einsatzkräfte, 21 BürgermeisterInnen und viele Ehrengäste willkommen heißen. Von Seiten der Politik waren Landesrat Elmar Podgorschek, Nationalrat Wolfgang Klinger, Bundesrat Peter Oberlehner anwesenderden. Ebenso die befreundeten Blaulichtorganisationen, die Bezirkskommandanten der Nachbarbezirke sowie viele Ehrendienstgradträger.  

Einsatzreiches Jahr
 
Über das Einsatzjahr 2017 berichtete Abschnitts-Feuerwehrkommandant Franz Oberndorfer mit „Einem Blick in den Rückspiegel“. So gab es eine Vielzahl von Unfällen auf der Autobahn A8 und auf all unseren Straßen. Einige Wohnhaus-, Industrie- und Bauernhofgroßbrände waren zu bewältigen.  347 Brand und 2.106 Technische Einsätze wurden von den Feuerwehren des Bezirkes auf professionelle Art abgewickelt. Über 466.000 Gesamtstunden wurden für Übungen, Schulungen, Wartung, Administration, etc. aufgewendet. Zu den fixen Fakten gehören leider auch die jährlich öfter eintretenden lokalen Unwetterkatastrophen. Speziell hier ist die Schlagkraft der kleineren Feuerwehreinheiten besonders lobenswert und unbezahlbar. 
Brandrat Oberndorfer berichtete aber nicht nur über Schadensereignisse sondern ging auch auf die Festlichkeiten ein. Neben drei Feuerwehrhäusern, wurden sechs neue Einsatzfahrzeuge bei verschiedenen Feuerwehrfesten gesegnet. 

Beim Thema Mitgliederstand blieb die Gesamtanzahl der Einsatzkräfte im letzten Jahr konstant (-1) und beträgt somit 5.778 Männer- u. Frauen. Diese gliedern sich in: 566 Jugend (-7),  4.309 Aktive (+26) und 903 Reserve (-20).
Ein Schwerpunkt waren wiederum die Ausbildungen und Lehrgänge im Bezirk. So konnte das Bezirks-Feuerwehrkommando im letzten Jahr 251 Lehrgangsteilnehmer bei zehn verschiedenen Lehrgängen ausbilden.

Das Bezirks-Feuerwehrkommando nimmt diese Jahrestagung auch zum Anlass, verdiente Kameraden, Bewerbsgruppen und Ehrengäste zu ehren. So erhielten die besten drei Bewerbsgruppen in jeder Kategorie aus 2017 als Dank für ihre Leistung eine Siegertrophäe:


Bezirksliga Jugend

1. Klasse Jugend


2. Klasse Jugend


1. FF Pollham

1. FF Eschenau

1. FF Haag/H.
2. FF Weeg 2. FF Geboltskirchen 2. FF Waizenkirchen
3. FF Kematen3. FF St. Thomas3. FF Oberwödling

Bezirksliga Aktiv

1. Klasse Aktiv

2. Klasse Aktiv

1. FF Stillfüssing

1. FF Weeg

1. FF Unterstetten 2
2. FF Pollham2. FF Ritzing2. FF Kimpling
3. FF Unterstetten3. FF Eschenau 2  3. FF Roitham

 

Folgende zehn Feuerwehrmänner, die Jahr für Jahr bei Bewerben und Leistungsprüfungen zusätzlich tätig sind, wurden mit der Bewerterspange ausgezeichnet:

In Bronze:

  • Hackl Manfred
  • Leitner Hermann
  • Mair Herbert
  • Mayrhofer Markus
  • Rathmair Burghard

In Silber:

  • Kolmhofer Florian
  • Strassl Thomas

In Gold:

  • Sandberger Alois
  • Stöger Raimund
  • Wiesinger Friedrich

 

Das Oö. Landes-Verdienstkreuz der 3. Stufe wurde dem Ehren-Kommandanten der FF St. Georgen bei Grieskirchen, E-HBI Norbert Fuchshuber für seine Verdienste um das Feuerwehrwesen verliehen.

Bürgermeister Nationalrat Wolfgang Klinger erhielt vom Oö. Landes-Feuerwehrkommando die Floriani-Ehrenmedaille in Bronze.

 

Auszug aus den Feuerwehr-Fakten 2017

  • Mitglieder: 4.309 aktive Einsatzkräfte, 566 Jugendmitglieder, 903 Reserve, ergibt gesamt: 5.778 Mitglieder (ein Minus von 1 Mann/Frau gegenüber 2016)
  • Einsätze: 347 Brandeinsätze, 2.106 technische Einsätze, ergibt in Summe: 2.453 Einsätze
  • Stunden: 466.581 Gesamtstunden (Ausbildung, Jugend, Bewerbe, Verwaltung, Wartung, Behördenunterstützung, Einsätze und Sonstige)
  •   10 Bezirks-Lehrgänge wurden organisiert und durchgeführt und hierbei 251 Teilnehmer ausgebildet.
  •   60 Teilnehmer absolvierten das Atemschutz-Leistungsabzeichen
  • 107 Einsatzkräfte absolvierten das THL-Abzeichen (Techn. Hilfeleistungsabzeichen)
  •     9 Bewerbe wurden durchgeführt
  • 268 Jungfeuerwehrmitglieder absolvierten den Wissenstest 2017
  •   25 Jungfeuerwehrmitglieder absolvierten das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold
  •   51 Teilnehmer erreichten ein Funk-Leistungsabzeichen in Linz 

Der elektronische Jahresbericht ist im Menü -> Service -> Download -> Jahresberichte zu finden.

Alle 173 Fotos von der Bezirks-Feuerwehrtagung 2017 stehen auf der DROPBOX frei zum Download zur Verfügung.

Bericht: HBI Herbert Ablinger,
Fotos: AW Petra Leidinger, AW Hermann Grininger, Presseteam BFK Grieskirchen