Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Neue Wissenstest-App jetzt online

  • Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

  • ADVENTÜBUNG BEI DER FF UNTERHEUBERG

  • BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN ESCHENAU

  • LPRBD IN BRONZE

  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

Aktuelle Einsätze in gr

Bezirks-Feuerwehrtagung 2017 in Gaspoltshofen

Das Bezirks-Feuerwehrkommando Grieskirchen lud am Mittwoch, 15. März 2017 zur Bezirkstagung ins Gasthaus Wirlandler ein.

Bezirks-Feuerwehrkommandant Josef Murauer stellte dabei die Anwesenheit von 67 Feuerwehren mit 350 Einsatzkräften und 22 BürgermeisterInnen des Bezirkes fest. Von Seiten der Politik konnten Nationalrat Wolfgang Klinger, Bundesrat Peter Oberlehner und die zwei Landtagsabgeordneten Hermann Krenn und Rudolf Kroiß begrüßt werden. Ebenso die befreundeten Blaulichtorganisationen, die Bezirkskommandanten der Nachbarbezirke und viele Ehrendienstgradträger.
 
Einsatzreiches Jahr
 
Über das Einsatzjahr 2016 berichtete Abschnitts-Feuerwehrkommandant Franz Oberndorfer mit „einem Blick in den Rückspiegel“. So gab es eine Vielzahl von Unfällen auf der Autobahn A8 und auf all unseren Straßen. Einige Wohnhaus-, Industrie- und Bauernhofgroßbrände waren zu bewältigen.  Fast 1.700 Einsätze wurden von den Feuerwehren des Bezirkes auf professionelle Art abgewickelt. Über 427.000 Gesamtstunden wurden für Übungen, Schulungen, Wartung, Administration, etc. aufgewendet. Zu den fixen Fakten gehören leider auch die jährlich öfter eintretenden lokalen Unwetterkatastrophen. Speziell hier ist die Schlagkraft der kleineren Feuerwehreinheiten besonders lobenswert und unbezahlbar. 
Brandrat Oberndorfer berichtete aber nicht nur über Schadensereignisse sondern ging auch auf die Festlichkeiten ein. So konnte in Geboltskirchen ein neues Feuerwehrhaus seiner Bestimmung übergeben werden. Weiters wurden sieben neue Einsatzfahrzeuge bei verschiedenen Feuerwehrfesten gesegnet. 
 
Schwerpunkte
 
2016 wurden in den Abschnitten Peuerbach und Grieskirchen 5.400 Sandsäcke aufgefüllt und auf Lager gelegt. Ein wichtiger Schritt, betont Bezirkskommandant Murauer, um bei den nächsten lokalen Unwettern rascher handeln zu können. Für den Abschnitt Haag werden diese Säcke in diesem Frühjahr bereitgestellt.
Auch beim Thema Mitgliederstand konnte Murauer erfreuliches berichten. So stieg die Gesamtanzahl der Einsatzkräfte im letzten Jahr um +28 Feuerwehrmänner und –frauen an. Murauer dankte im besonderen allen Jugendbetreuern für ihre hervorragende Arbeit.
Ein großer Schwerpunkt sind die Ausbildungen und Lehrgänge im Bezirk. So konnte das Bezirks-Feuerwehrkommando im letzten Jahr 292 Lehrgangsteilnehmer bei zehn verschiedenen Lehrgängen ausbilden.
Der abschließende Appell von Kommandant Murauer ging an alle anwesenden BürgermeisterInnen, dass die heuer auslaufende Ankaufsaktion für Wärmebildkameras genutzt werden soll. Bereits 26 Gemeinden (von gesamt 34) verfügen über eine Spezialkamera, die den Einsatzkräften viele wertvolle Hinweise während eines Einsatzes liefert und somit die Arbeit der Feuerwehr wesentlich erleichtert. 

Das Bezirks-Feuerwehrkommando nimmt diese Jahrestagung auch zum Anlass verdiente Kameraden, Bewerbsgruppen und Ehrengäste zu ehren. So erhielten die besten drei Bewerbsgruppen in jeder Kategorie aus 2016 als Dank für ihre Leistung eine neu kreierte Siegertrophäe:


Bezirksliga Jugend

1. Klasse Jugend


2. Klasse Jugend


1. FF Wallern

1. FF Weeg

1. FF Geboltskirchen
2. FF Pollham2. FF Weibern2. FF Kimpling
3. FF Grieskirchen3. FF St. Thomas3. FF Gaspoltshofen

Bezirksliga Aktiv

1. Klasse Aktiv

2. Klasse Aktiv

1. FF Stillfüssing

1. FF Enzendorf

1. FF Weeg
2. FF Altenhof2. FF Güttling2. FF Hörbach
3. FF Unterstetten3. FF Obererleinsbach3. FF St. Agatha

 

Folgende drei Feuerwehrmänner, die Jahr für Jahr bei Bewerben und Leistungsprüfungen zusätzlich tätig sind, wurden mit der Bewerterspange ausgezeichnet:

  • in Bronze: Daniel Obermeier (FF Bad Schallerbach)
  • in Silber: Josef Nussbaumer (FF Schlüßlberg) 
  • sowie in der höchsten Stufe Gold: Manfred Wenzl (FF Aubach)

Dem Kommandanten der FF Bruck-Waasen, Siegfried Benetseder wurde das Oö. Landes-Verdienstkreuz 3. Stufe überreicht. Im Anschluss überraschte Landes-Feuerwehrkommandant Dr. Kronsteiner mit Auszeichnungen an die drei Abschnitts-Feuerwehrkommandanten:

  • Brandrat Johann Kronsteiner: OÖ. Landesverdienstkreuz 3. Stufe
  • Brandrat Franz Oberndorfer: Österr. Bundesverdienstzeichen 2. Stufe
  • Brandrat Helmut Neuweg: OÖ. Landesverdienstkreuz 2. Stufe

 

Die passende Jacke
 
Zum Abschluss der Bezirkstagung überreichten die Bezirks-Feuerwehrkommandanten der Bezirke Grieskirchen und Eferding dem Bezirkshauptmann Mag. Christoph Schweitzer die passende Feuerwehr-Einsatzjacke.  Als behördlicher Einsatzleiter und oberster Behördenvertreter ist er bei jeder Witterung vor Ort, um sich ein Bild der Schadenslage zu machen. Auch bei Großübungen ist Mag. Schweitzer dabei um sich von der Schlagkraft und der Einsatzqualität der Feuerwehren seiner zwei Bezirke persönlich zu überzeugen. Mit der passenden Einsatzjacke ist er nun für solche Ereignisse gut bekleidet. 

 

Auszug aus den Feuerwehr-Fakten 2016

  • Mitglieder: 4.283 aktive Einsatzkräfte, 573 Jugendmitglieder, 923 Reserve, ergibt gesamt: 5.779 Mitglieder (ein Plus von 28 Mann/Frau gegenüber 2015)
  • Einsätze: 292 Brandeinsätze, 1.395 technische Einsätze, ergibt in Summe: 1.687 Einsätze
  • Stunden: 427.711 Gesamtstunden (Ausbildung, Jugend, Bewerbe, Verwaltung, Wartung, Behördenunterstützung, Einsätze und Sonstige)
  •   10 Bezirks-Lehrgänge wurden organisiert und durchgeführt und hierbei 292 Teilnehmer ausgebildet.
  •   71 Teilnehmer absolvierten das Atemschutz-Leistungsabzeichen
  • 119 Einsatzkräfte absolvierten das THL-Abzeichen (Techn. Hilfeleistungsabzeichen)
  •     8 Bewerbe wurden durchgeführt
  • 230 Jungfeuerwehrmitglieder absolvierten den Wissenstest 2016
  •   15 Jungfeuerwehrmitglieder absolvierten das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold
  •   70 Teilnehmer erreichten ein Funk-Leistungsabzeichen in Linz 

Der elektronische Jahresbericht ist im Menü -> Service -> Download -> Jahresberichte zu finden.

Alle 205 Fotos von der Bezirks-Feuerwehrtagung 2017 stehen auf der DROPBOX frei zum Download zur Verfügung.

Bericht: HAW Herbert Ablinger,
Fotos: AW Petra Leidinger, OLM Florian Mair und HAW Herbert Ablinger, Presseteam BFK Grieskirchen