Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • 5,5T FÜHRERSCHEIN BESTANDEN!

  • 2. Grundlehrgang erfolgreich

  • LPRBD IN BRONZE GEMEISTERT

  • 34 Verkehrsregler ausgebildet

  • Statt einer Übung wurde es ernst

  • Großübung in Unterstetten

Aktuelle Einsätze in gr

Baustellenbesichtigung am Feuerwehrhaus-Neubau Wallern

Reges Treiben herrschte in den letzten Tagen an der Baustelle für das neue Feuerwehrhaus in Wallern.

Hochrangige Vertreter vom Landes- und Bezirksfeuerwehrkommando verschafften sich einen Eindruck über den aktuellen Baufortschritt.
 
Bürgermeister Franz Kieslinger und das Feuerwehr-Kommando präsentierten voller Stolz die künftigen Einsatzabläufe in der neuen Wirkungsstätte.

Ing. Wolfgang Reisinger vom Landesfeuerwehrkommando zeigte sich beeindruckt von der ordentlichen Umsetzung und der effizienten Wegeführung im Gebäude.

Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Murauer und Abschnittsfeuerwehrkommandant Johann Kronsteiner erörterten anschließend gemeinsam mit dem dem Bürgermeister und dem Kommando noch Konzepte bzgl. Fahrzeuge für die nächsten Jahre.

An der Baustelle sind mittlerweilen die Innenausarbeiten wie Spachteln und Malen in vollem Gange, an den Aussenlagen wurden auch schon sämtliche Vorbereitungen getroffen um in den nächsten Tagen mit der Asphaltierung beginnen zu können.

Ein ebenfalls freudiges Ereignis in den letzten Tagen war die Zustellung des neuen Kommandofahrzeuges welches in Zuge der Feuerwehr-Haus Eröffnung am 28. August 2015 gesegnet wird. Dieses taktisch sehr wichtige Fahrzeuge wird Teil eines neuen Fahrzeugkonzeptes. Der Grundaufbau der Marke Volkswagen T5 wird demnächst an den Fahrzeugausstatter Atos zum Ausbau überstellt.

Bericht: OBI Dipl.-Ing. (FH) Markus Lehner
Foto: (c) FF Wallern