Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in gr

6x Verstärkung für die Aktivmannschaft

Ein kräftige Verstärkung für die Aktivmannschaft konnte die FF Untertressleinsbach (Gemeinde Peuerbach) bei der diesjährigen Vollversammlung am 7. März 2015 verzeichnen.

So sind im Vorjahr sechs Jungfeuerwehrmitglieder in den Aktivstand übergetreten und wurden im Rahmen der Vollversammlung im Aktivstand angelobt.

Ein ausführlicher Rückblick auf das Jahr 2014 stand im Mittelpunkt der Berichte. In Bezug auf die Einsatztätigkeit war das Jahr 2014 im Vergleich zum vorangegangenen ein eher ruhiges. So waren zwei Brandeinsätze und acht technische Hilfeleistungen zu verzeichnen.

Ein Schwerpunktthema war die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges (MTF). Nachdem das Bisherige schon ziemlich in die Jahre gekommen ist, hat man sich vor geraumer Zeit entschlossen ein Neues anzukaufen. Ein Arbeitskreis (OBI Mario Hellmair, AW Stefan Dunzinger u. OLM Klaus Eichlberger) hat ein umfassenden Konzept ausgearbeitet und in Abstimmung mit dem Kommando bereits das Rohfahrzeug (Fiat Ducato) in Empfang genommen. Derzeit laufen die notwendigen Aus- und Umbaumaßnahmen, sodass in Kürze das neue MTF zur Verfügung stehen wird. Kommandant HBI Robert Dunzinger bedankte sich beim Arbeitskreis auf das allerherzlichste für die perfekte und professionelle Arbeit, die an den Tag gelegt wird.

Weiterer Höhepunkt im abgelaufenen Jahr war wiederum das Bewerbswesen. Sowohl die Jugendgruppe als auch die Aktivmannschaft konnte sich über einzigartige Erfolge freuen. Allein die Aktivmannschaft verzeichnete 26! verschiedene Leistungsabzeichen.

Die Jugend landete beim Landesbewerb einen 1.  und einen 2. Rang und konnte insgesamt 28 Pokalerfolge verzeichnen.

Rekordverdächtig ist mit 8804 Std. auch die Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden.

Neben den zahlreich anwesenden Kameraden und Ehrendienstgradträgern konnte HBI Dunziner auch Vzbgm. Friedrich Reindl, Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Murauer, Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Helmut Neuweg, Pflichtbereichskommandant HBI Manfred Sattlberger und Abt.Insp. Reinhard Schadler von der Polizeiinspektion Peuerbach als Ehrengäste begrüßen. Diese berichteten über Aktuelles aus ihren Verantwortungsbereichen und sprachen der versammelten Kameradschaft und den Verantwortungsträgern der Feuerwehr Dank und Anerkennung für die erbrachten Leistungen des abgelaufenen Jahres aus.

Im Zuge der Vollversammlung wurden neben den erwähnten Angelobungen wieder verschiedene Beförderungen, Ehrungen und Auszeichnungen ausgesprochen.

Angelobt wurden im Aktivstand:

Christoph Eichlberger, Jürgen Fent, Christian Haidvogl, Lukas Humer, Maximilian Kaufmann und Stephan Mörtlbauer

In der Jugend: Johannes Lauber

Befördert wurden:
Zum Oberfeuerwehrmann: David Grininger
Zum Hauptfeuerwehrmann: Mario Wagner
Zum Oberlöschmeister: Anja Großfurtner
Zum Hauptlöschmeister: Johannes Adelsgruber und Johannes Wohlthan

Die Bezirksmedaille 3. Stufe (Bronze) wurde von OBR Josef Murauer verliehen an:
AW Stefan Dunzinger, LM Alois Dietach, LM Hubert Schlagintweit und HFM Johann Stöhringer

E-AW Hubert Antlinger wurde für seine fortwährende verlässliche Tätigkeit für die Kameradschaft und das Feuerwehrwesen das Verdienstzeichen des Österr. Bundesfeuerwehrverbandes – Stufe 3 verliehen. Er ist der erste Kamerad der FF Untertressleinsbach dem diese Auszeichnung verliehen wurde. Herzliche Gratulation!

Bericht und Fotos: Hermann Grininger, FF Untertressleinsbach und Presseteam BFK