Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Waldbrandschutzverordnung

  • Forstunfall in Kallham

  • Corona-Einsatz Nr. 3: Drive-In Teststelle im Bezirk

  • ERSTE ONLINE SCHULUNG IN HAAG

  • Corona-Einsatz Nr. 2: Vor-Triage beim KH Grieskirchen

  • Corona-Einsatz Nr. 1: 60 Bettentransporte

  • Silobrand in Tischlerei

Aktuelle Einsätze in gr

20. gemeinsame Vollversammlung der FF Kematen und FF Steinerkirchen am Innbach

Seit 20 Jahren wird in der Gemeinde Kematen am Innbach die Vollversammlung der beiden Gemeindefeuerwehren Kematen und Steinerkirchen am Innbach gemeinsam abgehalten.

 

Die beiden Kommandanten HBI Herbert Kronlachner und HBI Robert Brandl konnten am 08.02.2020 dazu viele Ehrengäste begrüßen.

Bürgermeister Klaus Bachmair, Vizebürgermeister Bernhard Kronsteiner, einige Gemeinderatsmitglieder, Bezirks- Feuerwehrkommandant OBR Herbert Ablinger, Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Johann Kronsteiner, Evelyn Buder von der örtlichen Raiffeisenbank, sowie einige Obleute der verschiedenen Vereine folgten der Einladung.

Die Schriftführer AW Martin Bauer und AW Alexander Mallinger berichteten über die Tätigkeiten und das Einsatzgeschehen vom vergangenen Jahr. Von den beiden Kassenführern AW Hubert Schachner und AW Georg Hofinger wurde der Kassenbericht vorgetragen.

Die wichtigsten Anschaffungen für die Feuerwehr Kematen ist die Ersatzbeschaffung des Tanklöschfahrzeuges, das im heurigen Jahr ausgeliefert wird. Bei der Feuerwehr Steinerkirchen steht eine Generalsanierung des Feuerwehrhauses an. Die Kameradinnen und Kameraden hoffen auf einen Baubeginn im Frühling 2020, damit dieses Vorhaben endlich umgesetzt werden kann.

Die Freiwillige Feuerwehr Kematen wurde zu 18 Einsätzen, davon ein Brand und 17 technischen Einsätzen gerufen.  42 Übungen und Schulungen wurden abgehalten.

Die Freiwillige Feuerwehr Steinerkirchen wurde zu 13 Einsätzen, davon zwei Brandeinsätze und 11 technische Einsätze alarmiert. 34 Übungen und Schulungen wurden 2019 abgehalten, um sich bestmöglich für den Einsatz vorzubereiten.

Die beiden Feuerwehren haben in Summe für Einsätze, Übungen, Veranstaltungen, Sitzungen sowie für die Wartung der Geräte und der Feuerwehrhäuser 14.752 Stunden für das Feuerwehrwesen in der Gemeinde aufgewendet.

Über die gemeinsame Jugendgruppe, die von HBM Florian Stieber und HBM Thomas Kronsteiner geführt wird, wurde ein Rückblick über das vergangene Jahr gegeben. 17 Mitglieder sind bei der Feuerwehrjugend der beiden Feuerwehren, die auch im vergangenen Jahr wieder sehr erfolgreich war und in der Bezirksliga den 6. Rang erreichte.

Der ehemalige Jugendbetreuer BI Christian Kolb, der im vergangenen Jahr seine Funktion zurückgelegt hatte, bedankte sich bei der Jugendgruppe für die guten und schönen Erfolge. Die Jugendgruppe wurde unter seiner Führung zu einem leistungsfähigen und sehr erfolgreichen Teil unserer beiden Feuerwehren.

BI Christian Kolb FF Kematen wurde für seine langjährige Tätigkeit der Ehren Dienstgrad Ehren- Brandinspektor verliehen.

Angelobt in den Aktivstand wurde Mario Polier und bei der Jugend Felix Hofinger, Daniel Kronsteiner, Sebastian Fischer, Felix Nussbaumer und Florian Imböck.

Für besondere Verdienste um das Feuerwehrwesen im Bezirk Grieskirchen wurde an folgende Kameraden die Bezirks-Feuerwehrverdienstmedaille verliehen:

Bezirks-Feuerwehrverdienstmedaille III. Stufe in Bronze

  •  LM Dominik Alletzgruber FF Steinerkirchen

Bezirks-Feuerwehrverdienstmedaille II. Stufe in Silber

  • AW Herbert Brunnthaller FF Steinerkirchen

Bezirks-Feuerwehrverdienstmedaille I. Stufe in Gold

  • OBI Alexander Kronsteiner FF Steinerkirchen
  • AW Georg Hofinger  FF Steinerkirchen

Text und Foto: Elisabeth Kronsteiner