Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Brand einer Hackschnitzelheizung

    in Schlüßlberg ...zum Bericht

  • Schulung und Einsatzübung auf dem Gleisbereich der ÖBB

    in Neumarkt im Hausruckkreis ...zum Bericht

  • Gefährliche-Stoffe Übungstag

    im Bayerischen Chemiepark Gendorf ...zum Bericht

  • GSF-Großübung

    am Parkplatz der Raststation Landzeit Aistersheim ...zum Bericht

  • Brand einer Gartenhütte

    in Gaspoltshofen ...zum Bericht

  • KLFA-Segnung

    bei der Feuerwehr St. Agatha ...zum Bericht

Aktuelle Einsätze in gr

Tolle Ränge beim Landesbewerb 2018 für unseren Bezirk in Rainbach bei Freistadt

Starker Auftritt aller Grieskirchner Bewerbsgruppen beim OÖ. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb 2018, der von 6.- 7. Juli in Rainbach bei Freistadt stattfand.

Der Bezirk Grieskirchen kann mit einer stolzen Bilanz vom 56. OÖ. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb und vom 43. OÖ. Landes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb aus Rainbach nach Hause fahren.
 
Unser Bezirk zeigte erneut STÄRKE beim diesjährigen Landesbewerb, umso mehr können wir eine perfekte Bilanz aufweisen:

AKTIV

Bronze A, Allgemein
1. Rang, FF Unterstetten 1
1. Rang, FF Stillfüssing

Bronze Damen
2. Rang: Unterstetten 2 (Vize-Landessieg)

Silber A, Allgemein
3. Rang: Unterstetten 1
2. Rang: Stillfüssing 2

Silber Damen
2. Rang: Unterstetten 2 (Vize-Landessieg)

Silber B, Alterswertung
2. Rang: Weeg 1 (Vize-Landessieg)
3. Rang: Obererleinsbach

>>>Hier gehts zu allen Ergebnissen (AKTIV Gruppen)


JUGEND

Bronze Jugend
1. Rang, FF Pollham
2. Rang, FF Weeg
3. Rang: Obererleinsbach
 
Silber Jugend
1. Rang, FF Weeg
2. Rang, FF Pollham
3. Rang, FF Weibern

>>>Hier gehts zu allen Ergebnissen (JUGEND Gruppen)

Die FF Weibern ist somit nächstes Jahr in Frankenburg beim Paralellstart dabei.
Den Bezirkssieg sicherte sich somit die Jugendgruppe Weeg, welche mit drei Preisen die Heimreise antreten konnte!


Die Urkunden können in syBOS wie folgt abgerufen werden:
Personal --> Anmeldung Bewerbe --> "Landes-Feuerwehrleistungsbewerb B/S" --> Anmeldungen --> Aktionsknopf links neben den Teilnehmern


Alle Fotos vom Landesbewerb stehen im öffentlichen Dropboxordner für zwei Wochen online zur Verfügung.


Weiters werden noch Fotos auf der eigenen Bewerbswebseite veröffentlicht.
 


Bericht: OAW Anita Hager
Fotos: Hermann Grininger, Presseteam BFK Grieskirchen



Analyse vom Landes-Bewerb AKTIV in Rainbach bei Freistadt von Bewerbsleiter HAW DI Hubert Aigner

Vergangenes Wochenende ist der OÖ-Landesbewerb in Rainbach im Mühlkreis mit 1206
teilnehmenden Bewerbsgruppen über die Bühne gegangen. Bei dieser Großveranstaltung
konnten auch die Grieskirchner Bewerbsgruppen wieder zahlreiche Siegerpreise erringen.
Insgesamt 9 Gruppen aus unserem Bezirk konnten einen der begehrten Preise mit nach
Hause nehmen. Am erfolgreichsten war dabei die Feuerwehr Unterstetten mit gleich vier
Siegerpreisen. Die Damenbewerbsgruppe erreichte sowohl in der Bronze-, als auch in der
Silberwertung den 2. Platz und ist somit zweifacher Vize-Landessieger. Die Bewerbsgruppe
Unterstetten 1 erreichte einen 1. Rang in der Wertungsklasse Bronze und einen 3. Rang in
der Klasse Silber. Die Gruppe Stillfüssing 1 erreichte mit dem vierten Platz von insgesamt 525
angetretenen Gruppen in der Wertungsklasse Bronze ebenfalls einen hervorragenden 1.
Rang. In der Wertungsklasse Silber B (mit Alterspunkten) erreichte die Bewerbsgruppe Weeg
1 den 2. Platz und wurde somit Vize-Landessieger in dieser Wertungsklasse. Den 3. Platz
erzielte die Gruppe Obererleinsbach 1.
Nachdem der Landesbewerb nun geschlagen ist, ist auch die Bezirkswertung 2018 bei den
Aktiv-Gruppen abgeschlossen. Die Bewerbsgruppe Weeg 2 siegt in der Bezirksliga vor
Stillfüssing 1 und Weeg 1. Nachdem Stillfüssing 1 in den letzten beiden Jahren die Bezirksliga
gewinnen konnte, übernimmt nun Weeg 2 den Siegerplatz.
In der 1. Klasse geht der Sieg an die Gruppe Obererleinsbach 1 vor Güttling 1, welche nun in
die Bezirksliga aufsteigen werden. Die Gruppe Michaelnbach 1 verpasst den 2. Platz und
somit den Aufstieg in die Bezirksliga um nur 0,16 Punkte.
Die Bewerbsgruppe St. Agatha 1 ist Sieger in der 2. Klasse vor Untertressleinsbach 2. Die
besten fünf Gruppen aus der 2. Klasse steigen nun in die 1. Klasse auf.

Analyse vom 43. Landes-Bewerb JUGEND in Rainbach bei Freistadt vom 06.07.2018 - 07.07.2018 von HAW Raimund Stöger


Die 15 in Bronze und 14 in Silber angemeldeten Jugendgruppen unseres Bezirkes fanden sich in Rainbach im Mühlkreis beim Landesbewerb ein, um sich mit den anderen Jugendgruppen des Landes zu messen. Beim Parallelstart am Samstag traten die Jugendgruppen von den Feuerwehren  Weeg, Kematen am Innbach /Steinerkirchen, Untertressleinsbach und Pollham an.
In Bronze sicherten sich mit guten Leistungen die FF Pollham einen ersten Rang, FF Weeg einen zweiten Rang und FF Obererleinsbach einen dritten Rang.
In Silber sicherte sich die Jugendgruppe der FF Weeg einen ersten Rang, FF Pollham einen zweiten Rang und FF Weibern 1 einen dritten Rang und sind damit nächstes Jahr in Frankenburg beim Parallelstart dabei.
Den Bezirkssieg sicherte sich somit die Jugendgruppe von Weeg welche mit drei Preisen die Heimreise antreten konnte.
 Herzlichen Glückwunsch!
Damit können wir uns wieder mit unseren Gruppen über ein Antreten beim Parallelstart in Frankenburg, bei dem sich die besten 30 Gruppen in Bronze und die besten 10 Gruppen in Silber, die um den Landessieg kämpfen, freuen.     

Bildersplitter Bewerb