Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Brand einer Hackschnitzelheizung

    in Schlüßlberg ...zum Bericht

  • Schulung und Einsatzübung auf dem Gleisbereich der ÖBB

    in Neumarkt im Hausruckkreis ...zum Bericht

  • Gefährliche-Stoffe Übungstag

    im Bayerischen Chemiepark Gendorf ...zum Bericht

  • GSF-Großübung

    am Parkplatz der Raststation Landzeit Aistersheim ...zum Bericht

  • Brand einer Gartenhütte

    in Gaspoltshofen ...zum Bericht

  • KLFA-Segnung

    bei der Feuerwehr St. Agatha ...zum Bericht

Aktuelle Einsätze in gr

Peuerbacher Feuerwehr lehrt Kindern Eigenschutz und Sicherheitsbewusstsein

Am Freitag, 21. April 2017 waren die 3. und 4. Klassen der Volksschule Peuerbach bei der Feuerwehr zu Gast.

Der gemeinsame Vormittag stand unter dem Motto „Gemeinsam-Sicher-Feuerwehr“ und wurde anhand des landesweiten Projektes aufgebaut. Hierbei sollen vor allem die Wichtigkeit des Selbstschutzes und das Sicherheitsbewusstsein gefestigt werden. "Es ist wichtig, dass in jungen Jahren bereits gezielt Wissen über die Gefahrenabwehr und das Feuerwehrwesen vermittelt wird.“ so der Feuerwehrkommandant Wolfgang Eder.

Den Kindern wurden die Aufgaben einer Feuerwehr, die Einsatzausrüstung mit dem schweren Atemschutz und die Feuerwehrautos vorgestellt.
Anhand eines Stationsbetriebes durften die Schüler selber Hand anlegen und ihr Können unter Beweis stellen. Abgeschlossen wurde die Übung mit einem kleinen Spritzbewerb bei dem es für die Schnellsten eine Überraschung gab.

Bericht: Vanessa Muckenhuber
Fotos: FF Peuerbach