Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in gr

Nachruf OLM Alois Wilflingseder „Pötzl in Güttling“

Mit dem Tod von OLM Wilflingseder, endet eine 70-jährige Feuerwehrmitgliedschaft bei der FF Güttling.

Traurig muss die FF Güttling verkünden, dass der langjährige Freund und Kamerad OLM Alois Wilflingseder Pötzl in Güttling“ am Samstag, 23. Dezember 2017 nach einem arbeitsreichen und erfüllten Leben im 93. Lebensjahr von Gott zu sich gerufen wurde.
 
Der „Pötzl Lois“ war ein sehr geselliger Mensch, Kamerdschaft und Zusammenhalt waren ihm wichtig. Er war maßgeblich am Aufbau der Freiwilligen Feuerwehr in Güttling nach dem 2. Weltkrieg beteiligt.
Bis zum Schluss kam er zu uns ins Feuerwehrhaus um am Feuerwehrleben teilzunehmen. Kaum öffneten sich Tür bzw. Tor kam Lois rüber und schaute nach dem Rechten!

In seiner aktiven Feuerwehrkarriere absolvierte er den Grundlehrgang, den Gruppenkommandantenlehrgang sowie den Maschinistenlehrgang. Er wurde bis zum Oberlöschmeister befördert.


Folgende Auszeichnungen wurden ihm verleihen:

  • die 25 - jährige Feuerwehrdienstmedaille im Mai 1973
  • die 40 - jährige Feuerwehrdienstmedaille im Dezember 1987
  • die 50 - jährige Feuerwehrdienstmedaille im Oktober 1997
  • sowie die Ehrenurkunde für über 60 - jährige Mitgliedschaft im Jänner 2008

Die Ehrenurkunde für die 70-jährige Mitgliedschaft kann ihm leider nur mehr nach seinem Ableben überreicht werden.  Am 5. Jänner 2018 bei der Vollversammlung  wäre diese Ehrung unter Beisein zahlreicher Ehrengäste vorgenommen worden.

Alois deine Feuerwehrkameraden bedanken sich bei dir für das was du uns vorgelebt und vorgezeigt hast.
Du warst wahrlich ein Kamerad und guter Freund wie man sich ihn nur wünschen kann. Leb dort, wo du jetzt hingegangen bist weiterhin nach dem Motto „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr!
Im Gedanken wirst du immer in unserer Mitte bleiben.

Der hl. Trauergottesdienst findet am Freitag, 29. Dezember 2017 um 14 Uhr in der Pfarrkirche Kallham statt.
Wir beten für ihn am Donnerstag um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche.

HBI Karl Lindenbauer, FF Güttling
Bestattung Mayer