Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in gr

Erste-Hilfe-Kurs bei der Feuerwehr Unterheuberg

Im November fand im Feuerwehrhaus der FF Unterheuberg (Gem. Waizenkirchen) an vier Abenden ein 16-Stunden Erste Hilfe-Kurs statt.

Insegesamt 23 Teilnehmer frischten ihr Basiswissen auf, um in Notfallsituationen kompetent und rasch helfen zu können.
 
Erste Hilfe ist die unmittelbare Versorgung von verletzten oder erkrankten Personen – noch bevor der Rettungsdienst eintrifft. Hierbei kommt es oft auf die ersten Minuten an! Die in diesen Minuten gesetzten ersten Maßnahmen können den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten. Ohne die einfachen Handgriffe des Ersthelfers kann jede weitere Hilfe zu spät kommen. Erste Hilfe ist einfach zu erlernen und kann dabei helfen, Leben zu retten.
In den meisten Notfällen sind Personen aus dem persönlichen Umfeld betroffen: Kinder, Eltern, Großeltern, Freunde oder Arbeitskollegen.

Daher ist es wichtig zu wissen, wie man in Notsituationen richtig handelt. Die erforderlichen Handgriffe und Maßnahmen regelmäßig zu trainieren und zu wiederholen – das ist die Voraussetzung um für einen Notfall gut vorbereitet zu sein.
Nur praktisches Üben in einem Erste-Hilfe-Kurs vermittelt die Sicherheit, im Notfall richtig handeln zu können.
 
Bericht: Markus Leßlhumer
Fotos: Feuerwehr Unterheuberg