Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in gr

Ergebnisse 2. Ligabewerb 2017 aus Güttling

Am Samstag, 10. Juni 2017 fand der 2. Liga-Leistungsbewerb der Feuerwehren des Bezirkes Grieskirchen bei der FF Güttling (Gem. Kallham) statt.

Mit perfektem Wetter, einem perfekten Bewerbsplatz und einem top organisierten Bewerb konnte die FF Güttling am Samstag, 10. Juni 2017 sich präsentieren. Insgesamt traten 93 Aktiv- und 87 Jugendgruppen beim 2. Feuerwehr-Leistungsbewerb 2017 an.

Zur Siegerehrung um 18 Uhr konnte Kommandant HBI Karl Lindenbauer (FF Güttling)  den Bürgermeister Gottfried Pauzenberger, Hofrat Mag. Heinz Raab, einige Regionalpolitiker, den Bezirks-Feuerwehrkommandanten OBR Josef Murauer und die drei Brandräte Johann Kronsteiner, Franz Oberndorfer und Helmut Neuweg herzlichst begrüßen.
Auch E-OBR Josef Schwarzmannseder war bei der Schlussveranstaltung zu Gast.

Bezirks-Feuerwehrkommandant Murauer bedankte sich bei den Jugend- und Bewerbsgruppen, den Bewertern, den beiden Bewerbsleitern DI Hubert Aigner (Aktiv) und Raimund Stöger (Jugend) sowie bei der der durchführenden Feuerwehr Güttling für den reibungslosen Bewerbsablauf.

Oberbrandrat Murauer und Brandrat Neuweg hatten für zwei Bewerter eine Überraschung parat: OAW Horst Baumgartner (FF Aschau) wurde mit der Goldenen Bewerterspange geehrt und OBM Thomas Berger (FF Altenhof) wurde mit der Silbernen Bewerterspange für seine Bewerbsverdienst geehrt. Wir gratulieren den beiden Ausgezeichneten.

Alle Fotos (Bewerb u. Siegerehrung) werden umgehend im öffentlichen Dropboxordner (zwei Wochen) zum Download bereit gestellt.

Gesamtergebnis-Listen

Die aktuellen Gesamt-Ranglisten (Bronze+Silber) werden immer nach Bewerbsende in der nächstfolgenden TIPS-Zeitung veröffentlicht.
Weiters stehen die aktuellen Gesamtergebnisse in kompakter Form im Register -> Einblick -> Bewerbe zur Übersicht bereit.

Bericht: H. Ablinger
Fotos: Anita Hager (Eröffnung), Hermann Grininger (Bewerb) und Sebastian Muska (Siegerehrung) - Presseteam BFK Grieskirchen

Analyse vom 2. Liga-Bewerb AKTIV in Güttling von Bewerbsleiter HAW DI Hubert Aigner

Für die FF Güttling war es eine gelungene Primäre: Erstmalig wurde die Feuerwehr mit der Durchführung eines Leistungsbewerbes beauftragt. Die eigens für den zweiten LIGA-Leistungsbewerb im Abschnitt Peuerbach hergestellte „Güttlinger-Bewerbsarena“ garantierte beste Bewerbsbedingungen für alle teilnehmenden Bewerbsgruppen.

Insgesamt 87 Jugend- und 93 Bewerbsgruppen stellten sich bei perfektem Wetter diesem Bewerb. Auf Initiative der Feuerwehr Güttling wurden, erstmals bei einem LIGA-Bewerb im Bezirk Grieskirchen, die Tagesbesten (Bronze- und Silberwertung addiert) mit eigenen Pokalen geehrt.
Der Pokal für die tagesbeste Bewerbsgruppe ging an Untertressleinsbach 1 und der Pokal für die tagesbeste Jugendgruppe an die Gästegruppe Bad Mühllacken 1 (Bez. Urfahr).

Die Bewerbsgruppe Güttling 1 konnte beim Heimbewerb den 3. Rang in der Tageswertung der Bezirksliga in der Bronzewertung erringen.
Zur Halbzeit der Bewerbssaison behauptet Stillfüssing 1 die Führung in der Bezirksliga und holte sich auch den Tagessieg in der Bronzewertung. Der Tagessieg in der Silberwertung der Bezirksliga ging an Untertressleinsbach 1.
Weeg 1 holte sich den Tagessieg der Wertungsklasse Bronze in der 1. Klasse und führt somit erstmals in der Tabelle der 1. Klasse. In der Wertungsklasse Silber der 1. Klasse ging der Tagessieg an Michaelnbach 1.
Die Damenbewerbsgruppe Unterstetten 2 holte den Tagessieg in der Bronzewertung der 2. Klasse und konnte somit die Führung in der Tabelle weiter ausbauen. Den Tagessieg in der Silberwertung der 2. Klasse holte sich Wallern 1.

Analyse vom 2. Liga-Bewerb JUGEND in Güttling von Jugendbewerbsleiter HAW Raimund Stöger

Bei herrlichem Wetter traten von 94 gemeldeten 87 Jugendgruppe davon 18 Gästegruppen in der Güttlinger-Arena an, um sich untereinander zu messen.

In der Bezirksliga sicherten sich die Jugendgruppen von Weeg in Bronze und Pollham in Silber den Sieg und belegen auch in der Gesamtwertung die beiden ersten Plätze. Gefolgt von den Gruppen Kematen am Innbach/Steinerkirchen, Weibern und Grieskirchen.

In der 1. Klasse sicherte sich die Jugendgruppe von Heiligenberg in Bronze vor Eschenau und in Silber vor St. Thomas den 1. Platz. Die Gesamtwertung führt die Jugendgruppe St. Thomas vor Eschenau und Heiligenberg an.

Bei der 2. Klasse konnten sich die Jugendgruppen von Oberwödling in Bronze und Haag am Hausruck in Silber den Sieg sichern, somit führt Haag am Hausruck vor Oberwödling die Gesamtwertung an.

Bei den Gästegruppen sicherte sich Bad Mühllacken in Bronze vor Waldneukirchen und in Silber vor Matzing den 1. Platz.

Den Preis für den Gesamttagessieg aller Klassen der zum ersten Mal verliehen wurde, sicherte sich ebenfalls die Jugendgruppe von Bad Mühllacken (Bez. Urfahr).

Bildersplitter Eröffnung

Bildersplitter Bewerb

Bildersplitter Siegerehrung