Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Brand einer Hackschnitzelheizung

    in Schlüßlberg ...zum Bericht

  • Schulung und Einsatzübung auf dem Gleisbereich der ÖBB

    in Neumarkt im Hausruckkreis ...zum Bericht

  • Gefährliche-Stoffe Übungstag

    im Bayerischen Chemiepark Gendorf ...zum Bericht

  • GSF-Großübung

    am Parkplatz der Raststation Landzeit Aistersheim ...zum Bericht

  • Brand einer Gartenhütte

    in Gaspoltshofen ...zum Bericht

  • KLFA-Segnung

    bei der Feuerwehr St. Agatha ...zum Bericht

Aktuelle Einsätze in gr

Bezirksübergreifender G.S.F. Tag an der NMS Pichl

Bereits zum 3. Mal fand am 2. Juli dieses Jahres der Projekttag Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr mit der Neuen Musikmittelschule in Pichl statt.

Am Montagvormittag konnten 63 Schüler der 3. Klassen einerseits ihr Können unter Beweis stellen, aber auch viel Neues zum Thema Feuerwehr, Brandschutz und Erste Hilfe lernen.

Die Feuerwehren Krenglbach (WL), Geisensheim (WL), Pichl (WL), Kematen (GR) und Steinerkirchen (GR) gestalteten ein umfangreiches Programm mit 6 Stationen, welches sogar bei den Begleitlehrern für so manchen Aha-Effekt sorgte. So wurden einerseits einfache aber wichtige Tätigkeiten wie z.B.: richtiges Absichern einer Unfallstelle geübt und andererseits die Lehrer und Schüler beim Löschen mit dem Handfeuerlöscher oder einem kleinen Feuerwehrjugend-Bewerb gefordert. Für viel Spaß sorgte ein Dichtkissen-Labyrinth und natürlich durfte an diesem sonnigen Tag auch das Spritzen mit Strahlrohr nicht fehlen.

Der Erfolg des Projektes spiegelte sich nicht nur in den begeisterten Gesichtern der Schüler wieder, sondern äußerte sich heuer zusätzlich durch den Besuch von Kommandanten aus dem Bezirk Wels-Land und einer Schule aus Niederösterreich, welche das Projekt erfreut begutachteten.

Ein großer Dank gilt sowohl der Direktion und den Lehrern der N.M.M.S Pichl, als auch den beteiligten Feuerwehren. Durch die ausgezeichnete Zusammenarbeit wurde dieser "feurgie" Tag wieder zu einem lehrreichen und Aktion geladenem Ereignis.

 

Fotos: FF Pichl

Bericht: BR Johann Kronsteiner