Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Brand einer Hackschnitzelheizung

    in Schlüßlberg ...zum Bericht

  • Schulung und Einsatzübung auf dem Gleisbereich der ÖBB

    in Neumarkt im Hausruckkreis ...zum Bericht

  • Gefährliche-Stoffe Übungstag

    im Bayerischen Chemiepark Gendorf ...zum Bericht

  • GSF-Großübung

    am Parkplatz der Raststation Landzeit Aistersheim ...zum Bericht

  • Brand einer Gartenhütte

    in Gaspoltshofen ...zum Bericht

  • KLFA-Segnung

    bei der Feuerwehr St. Agatha ...zum Bericht

Aktuelle Einsätze in gr

Bewerbsgruppe Stillfüssing schafft den Vizeweltmeister-Titel

Unter dem Motto "VillachOnFire" fanden die Feuerwehr-Weltmeisterschaften 2017 in Villach statt. Sensationeller Sieg für die Bewerbsgruppe der FF Stillfüssing (Gemeinde Waizenkirchen).

Adrenalin Pur herrschte nicht nur bei den teilnehmenden Bewerbsgruppen in Villach, sondern auch bei den vielen angereisten Fans unserer Feuerwehr-Bewerbsgruppen.

Angespornt von den vier (Ober)ÖSTERREICHISCHEN Jugendgruppen, die am Donnerstag, 13. Juli 2017 bereits Rang 1, 2 und 3 schafften:  Weltmeister darf sich die Jugendgruppe Bad Mühllacken (UU) absofort nennen. Den Vize-Titel holte die JG der FF St. Martin im Mühlkreis (RO) und den 3. Rang erreichte auf anhieb die JG Guggenberg (VB).
Ebenso die einzige (Ober)österreichische Mädchen-Jugendgruppe Mitteregg-Haagen-Sand (SE) erreichte in der eigenen Mädchen-Wertung auf anhieb den Vize-Weltmeistertitel - ein wahnsinns Erfolg!

Am Freitag, 14. Juli gingen bei die Aktivgruppen an den Start:  Unsere FF Stillfüssing schaffte einen Sensationssieg:  VIZEWELTMEISTER! nur knapp hinter der Weltmeistergruppe FF St. Martin im Mühlkreis. Auch Rang 3 ging an eine Österreichische Feuerwehr: Ludesch.

Die Bewerbsgruppe Stillfüssing ist wahrlich: "Der Stolz der Region"

Fotos: FF Stillfüssing, Fanclub, ÖBFV