Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in gr

Abschnittsübung: Verkehrsunfall und Brand einer Maschinenhalle

„Brand Gewerbe – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ so lautet die Alarmierung zur Abschnittsübung des Abschnittes Peuerbach, welche von der FF Heiligenberg am Freitag, 06. Oktober 2017 ausgeführt wurde. Umgehend wurde Alarmstufe 2 ausgerufen.

In einer Maschinenhalle der Humer Heiligenberg Agrarservice GmbH in Maiden ist Feuer ausgebrochen. Rasch kümmerten sich die Feuerwehren um die entsprechende Löschwasserversorgung, welche ua. vom nahen Leithenbach möglich war. Da nicht bekannt war, ob sich noch Personen in der Halle befanden, drang der Atemschutztrupp vorsichtig in das verrauchte Objekt ein, suchte nach dem Brandherd und konnte eine Person aus dem Gebäude bringen. Weiters wurde eine eingeklemmte Person vorgefunden, welche mit Hilfe des Hebekissens ebenfalls gerettet werden konnte. Ein entsprechender Löschangriff wurde zusätzlich von außen vorgenommen.

Zeitgleich ereignete sich kurz vor dem Brandobjekt ein Verkehrsunfall. Ein PKW geriet ins Schleudern und kam auf der Beifahrerseite zu liegen. Der Lenker wurde dabei eingeklemmt. Nach Erkunden der Einsatzstelle durch die Einsatzleitung der FF Neukirchen am Walde konnte die Person in einem stabilen Zustand vorgefunden werden. Mit Hilfe des hydraulischen Rettungsgerätes wurde der Lenker gemeinsam mit der FF St. Agatha gerettet. Großräumige Verkehrsumleitungen wurden vorgenommen.

Insgesamt haben sich acht Feuerwehren und das Atemschutzfahrzeug der FF Grieskirchen an der Übung sowie zwei Personen von der Rettung beteiligt. Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden sowie an die Humer Heiligenberg Agrarservice GmbH für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes.

Bericht und Fotos: AW Stefan Eckerstorfer, FF Heiligenberg