Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in gr

Abschnittsübung in Stillfüssing

Zur Abschnittsübung der Alarmstufe 2 der Gemeinde Waizenkirchen in Stillfüssing lud die Feuerwehr Stillfüssing am Freitag, 21. April 2017.

Die Alarmierung erfolgte über die Bezirkswarnstelle in Grieskirchen. Übungsannahme war ein Brand des Wohngebäudes des landwirtschaftlichen Objektes von Familie Scharinger in Stillfüssing 11.

Zur Suche der zwei vermissten Personen waren sechs Atemschutztrupps im Einsatz. Zur Brandbekämpfung wurde eine Zubringerleitung vom angrenzenden Hydranten, und eine vom 860 Meter entfernten Teich in Grillparz für die Wasserversorgung der Tanklöschfahrzeuge errichtet.

Eingesetzte Feuerwehren der Alarmstuffe 2:
FF Waizenkirchen (LFB, TLF), FF Stillfüssing (RLF-A u.KLF-A), FF Ritzing (KLF-A u. KDO),  FF Unterheuberg (KLF), FF Heiligenberg (LF-A),  FF Michaelenbach (LF-A),  FF St. Thomas (LF-A),
FF Prambachkirchen (TLF-A)

Beaufsichtig wurde die Übung von BR Helmut Neuweg, OAW Martin Reiter und OAW Markus Wenzl.  

Kommandant HBI Johann Aunger bedankte sich bei der Schlussbesprechung bei allen für die Teilnahme an der Übung, sowie bei der FF Peuerbach für die Befüllung der Atemschutzfalschen und beim Presseteam des BFK für die Pressearbeit.
Ebenfalls ein herzliches Dankeschön erging an Bürgermeister Wolfgang Degeneve für die Unterstützung bei der Getränkeversorgung der Übungsteilnehmer

Alle 98 Fotos der Abschnittsübung stehen im öffentlichen Dropboxordner des Presseteams zum Download bereit.

Bericht: HBI Johann Auinger, FF Stillfüssing
Fotos: Sebastian Muska, Presseteam BFK Grieskirchen